Geänderte Flugzeiten und Flieger weg, da doch planmäßig geflogen?

1 Antwort

Da wäre erstmal wichtig, den Reiseveranstalter zu fragen, was er davon hält.

Da Du ja hoffentlich die eMail noch hast (und danach nicht doch noch eine anderslautende gekommen ist), sollten zumindest entstandene Mehrkosten übernommen werden.

Falsche Reiserücktrittskostenversicherung abgeschlossen, wer haftet?

Meine Schwester hat im Januar eine Reise für Mai gebucht und im Reisebüro über den Reiseveranstalter eine Familien-RRV abgeschlossen. Nun ist das Kind krank geworden, die Reise musste tatsächlich storniert werden und ihr wurden 80 Prozent der Stornokosten erstattet. Somit handelte es sich um einen Basisschutz. Lt. meiner Schwester wurde ihr im Reisebüro keine andere Versicherung angeboten, sie hätte allerdings in diesem Falle einen Vollschutz gewählt. Im Reisebüro behauptet man das Gegenteil. Da meine Schwester weiß, dass ich bei Reisefrage aktiv bin, sollte ich für sie hier mal nachfragen, wer für die entstandenen Zusatzkosten haftet. Haben wir hier Reiserechtsexperten, die darüber Bescheid wissen?

...zur Frage

Sollte man sich eine Verspätung der Bahn schriftlich quittieren lassen?

Wir mussten am letzten Wochenende zwei Stunden auf unseren Zug in Hamburg warten. Nun bin ich gerade dabei, ein Schreiben an die DB aufzusetzen. Hätte ich mir die Verspätung schriftlich quittieren lassen sollen (habe ich nämlich nicht gemacht...), oder bekomme ich auch so einen Teil des Reisepreises erstattet?

...zur Frage

Flugplanänderung und andere Fluggesellschaft als bei Pauschalreise gebucht.

Wir haben im Dezember bei FTI eine Pauschalreise in die Türkei gebucht für ingesamt 6 Erwachsene und 2 Kinder(4u.6).Bei der Auswahl haben wir auf einen Flug mit Condor und Flugzeiten morgens früh hin und spät abends heim geachtet und diese Auswahl war auch um einiges teurer als mit Fluggesellschaften wie Sky oder Sunexpress.Jetzt 4 Wochen vor Abflug eine Mail erhalten wegen Flugplanänderung.Jetzt sollen wir auf Sunexpressflüge später Nachmittag 16:00 Uhr hin und mittags 12:00 Uhr heim umgebucht werden.Geht das so ohne weiteres zumal wie bereits erwähnt die erste Auswahl um einiges teurer war.

...zur Frage

Kann ich Anzahlung noch zurückfordern?

Hallo, ich habe im November 15 einen Sommerurlaub gebucht. Anzahlung war fällig 29.11.2015 in Höhe von 307,50 Euro. Im Januar musste ich aus finanziellen Gründen den Urlaub stornieren. Nun sagten diese mir, dass der Hof von jemand anders übernommen wurde und ich die Anzahlung nicht zurück bekomme! Ist das rechtlich in Ordnung oder kann ich die Anzahlung zurückfordern??? Danke für die Antwort Melanie Bolz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?