Fußball-Spiel in Polen besuchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich bin sehr Fussball interessiert und war auch schon in den Niederlanden, Italien und Belgien zu Spielen. Aber von Polen würde ich dir absolut abraten, da die Polizei dort massive Probleme mit den Hooligans hat und das auch nicht in den Griff bekommen wird - so meine Befürchtung.

Die Szene dort lässt sich absolut nicht mit England oder anderen europäischen Ligen vergleichen, weil die Sicherheitskonzepte entweder noch nicht vorhanden sind oder nur unzureichend greifen.

Die Gefahr, dort in Ausschreitungen verwickelt zu werden ist gross und man kann auch die Hools nicht auseinander halten, ist der Sprache nicht mächtig (setze ich mal voraus) etc.

Erst im Mai kam es zu heftigen Ausschreitungen nach dem Pokalfinale zwischen Warschau und Lech Poszan. Ein weiterer Punkt, warum die eine Vergleichbarkeit mit anderen Hools in Europa nicht gezogen werden kann ist, dass die polnischen Hooligans wesentlich brutaler sind, als die Pendants aus anderen europäischen Ligen.

So sind beispielsweise die Hooligans mit Äxten auf andere Hooligans draufgegangen und der Staat hat sogar schon die Antiterroreinheit eingesetzt.

Also mein Rat: lieber ein oder mehrere Spiele im Fernsehen ansehen, ist gesünder.

LG vom Polarfuchs

Danke für's Sternchen

0

Also zu einem Liga-Spiel in Polen zu gehen würde ich euch auch nicht unbedingt raten, außer ihr hättet eine Gruppe von zwanzig Muskel-bepackten gewaltbereiten Männern im Gepäck, die euch beschützen wollen ;-)

Andererseits könnt ihr natürlich auch mal Glück haben und auf ein friedliches Spiel treffen. Aber darauf würde ich nicht unbedingt bauen.

In Begleitung ortskundiger Menschen kann es auch unkompliziert sein. Die wichtigste Regel ist, sich vom "harten Kern" der Fans fern zu halten.

das Nieveau des Fußballs in Polen ist noch schlechter als in Österreich, und die Hooligans sind nicht schlechter als in England. Deshalb werde ich es nicht tun.

Was möchtest Du wissen?