Funktioniert trampen in Neuseeland gut??

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin weiblich und war alleine, da hat das Trampen wunderbar geklappt. Sehr nette Leute. Ich stand mal 30 min, aber auch mal nur 30 Sekunden. Risiko ist immer dabei, wie in jedem land, wobei immer gesagt wird, dass NZ noch eines der sicheren ist. man muss ja nicht einsteigen, wenn die Leute einem komisch kommen. Die Fahrt kann halt viel länger dauernd, ich wurde meißt nur von Einheimischen mitgenommen, die nur in die nächste Stadt wollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klappt aus eigener Erfahrung ziemlich gut. Es gibt Leute, die ihre komplette Reise so planen!! Es ist ausserdem ziemlich günstig. Der Einwand, dass man nicht weiss, mit wem man fährt ist natürlich nicht zurückzuweisen. Ein gewisses Risiko ist dabei, aber meiner Meinung nach kein besonders hohes, wenn man sich die Kriminalität in Neuseeland anschaut und vielleicht nicht gerade als Frau alleine mit Männdern im Auto mitfährt. Es ist auch ganz sinnvoll, auf seinn Gefühl zu hören. Wenn dir irgendwas sagt, etwas stimmt nicht, fahr nicht mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine super Idee! Trampen klappt in Neuseeland wirklich gut und ihr lernt dabei viele nette Leute kennen! Ich habo noch nie gehört, dass in Neuseeland einem Tramper etwas passiert wäre... und da ihr zu zweit seid, solltet ihr euch wirklich drauf einlassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Restrisiko besteht, aber zu zweit sollte es kein Problem sein. Ich bin in Neuseeland getrampt und habe nie länger als eine halbe Stunde warten müssen. Am besten geht es auf den großen Straßen, einfach weil mehr Autos fahren. Viel Glück. Aus Auckland raus musst du mit dem Bus fahren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor vielen, vielen Jahren war ich ebenfalls trampen in Neuseeland, und es ging Super gut. Die Kiwis sind sehr offen. Aber trampen sollte man auch in Neuseeland nur wenn man zu zweit ist, aber du hast ja einen Mann dabei, das ist sicherer. Als Frau allein, niemals.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, in Neuseeland kann man prima trampen, die Kiwis sind da sehr locker und nehmen ständig Backpacker mit! Ihr solltet nur nicht an zu verlassenen Straßen stehen, sondern euch lieber Verkehrsknotenpunkte aussuchen. Wenn ihr dann noch ein lesbares Schild in der Hand haltet (fragt vorher Locals nach bekannten Tramper-Abkürzungen wie z.B. "CHCH" für Christchurch) dürfte es keine 10 Minuten dauern, bis jemand anhält. Und ein Sixpack Bier als Dankschön schadet auch nicht... ;-)

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?