Fuhnktioniert CarSharing auch für längere Reisen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ich habe es für mich mal ausgerechnet, weil ich mein Auto im Alltag kaum noch brauche (Jahresfahrleistung von 35000km auf 2800km gesunken).

Faustregel: Carsharing ist eine Option für gelegentliche Kurzstreckennutzer, je länger die Strecke und die Nutzungsdauer, desto weniger lohnt es sich. Im Urlaub wird es sogar richtig teuer, das kommt aber dann auf die konkreten Nutzungsprofile an. Und auf den Anbieter.

Für eine Urlaubsreise also eher nicht.

LG

Im Prinzip ja. Auslandsnutzung ist bei den meisten Car-Sharern möglich, längere Nutzung am Stück ebenso. Auch Dachgepäckträger, Fahrradträger usw. sind oft erhältlich

Im Detail hängt es vom jeweiligen Car-Sharing-Anbieter ab, wie lange es möglich ist ein Auto am Stück zu nutzen und wieviel das kostet. Manche haben Tarife, die mit steigender Nutzungsdauer am Stück deutlich teurer werden. Einfach mal beim lokalen Anbieter fragen.

Warum nimmst du dir nicht gleich einen Mietwagen? Klick doch mal bei www.billiger-mietwagen.de rein. Denn dort gibts wirklich günstige Pkw zu mieten. Dann hast du wenigstens keinen Streß mit CarSharing.

Klar gehen tut alles! zum Beispiel nach Spanien hin/rück 60€. Schau einfach mal auf www.mitfahrgelegenheit.de!

Was möchtest Du wissen?