Für wie viele Tage sollte man eine Safari in Kenia buchen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Taifun! Wenn du das erste Mal nach Kenia fliegst, dann würde ich dir eine Safari zum Amboseli Nationalpark am Kilimandscharo empfehlen. Das beste ist vom Mombasa eine Nacht im Tsavo Ost, eine Nacht im Tsavo West und zwei Nächte in der Ol Tokay Lodge im Amboseli NP. Du kannst die Safari privat vor Ort bei einem Reisebüro im Hotel oder bei Ketty Tours buchen. Die beste Jahreszeit ist im Februar und März am Ende der Trockenzeit. Viel Spaß.

Das kann man pauschal überhaupt nicht beantworten, da eure persönlichen Interessen und natürlich auch euer Budget die ausschlaggebenden Faktoren sind. Schon ein einziger Safaritag kann tolle Erlebnisse bringen, was bei eurer Reisedauer aber schade wäre. Wollt ihr hauptsächlich Flora und Faua erleben oder soll die Reise schon auch einen großen Erholungsfaktor mit sich bringen? Eine Safari kann durchaus auch mal etwas anstrengender sein. Bei eurer Reisedauer würde ich auf jeden Fall eine gute Woche Safari in unterschiedlichen Nationalparks veranschlagen (evtl. auch in Kombination mit Tansania?), zwei Wochen Safari am Stück wären mir persönlich etwas zu lange. Aber wie gesagt, es gibt keine "Regel", macht das Programm, das euch am meisten anspricht.

Hängt natürlich auch vom Geldbeutel ab ;) Aber für die Masai Mara würde ich mindestens 2 Tage einplanen, mit Tsavo etc. 3-4 Das ist aber das MINDESTE.

Was möchtest Du wissen?