Für vier Tage USA reicht der Reisepass?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Reisepass reicht, in dem Sinne, dass Du kein Visum im Vorfeld beantragen musst. Allerdings gibt es da ein paar Feinheiten; der Pass muss maschinenlesbar sein, und ab einem gewissen Ausstellungsdatum auch gechippt sein, also biometrische Daten enthalten. Sonst neuen Pass besorgen, oder eben doch Visum beantragen.

Des Weiteren musst Du Dich (falls ohne Visum unterwegs) im Vorfeld bei der Einreisebehörde ("ESTA") kostenpflichtig registrieren lassen. GuggstDuHier: https://esta.cbp.dhs.gov/esta/ . Auf der Seite findest Du auch die genauen Pass-Anforderungen.

Roetli 07.05.2011, 03:38

Ich würde zusätzlich aber noch eine Kreditkarte mitnehmen für 4 Tage oder ein Bündel Traveller Schecks :-)!

0
AnhaltER1960 09.05.2011, 13:06
@Roetli

Das ist sicher eine hilfreiche Ergänzung, wenn man nicht zufällig die Patentante oder so besucht :-).

Wobei es ja in der Tat so ist, dass die US-Grenzer auch gerne mal nach den verfügbaren Mittel zum Bestreiten der Reisekosten fragen, und sie im Zweifel auch sehen wollen.

0

Ich würde mal hier lesen

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_40BA195362D1F52888A6E90CEB413C5F/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/UsaVereinigteStaatenSicherheit.html?nn=362966#doc335722bodyText3

vor ein paar Tagen hat jemand sich nämlich beschwert, dass es mit dem Kinderreisepass Probleme gab und da wurde erklärt dass man auch selbst Schuld ist wenn man nicht die Seiten vom Auswertigen Amt anschaut.

germanos 08.05.2011, 22:44

:-))

Ich erinnere mich an die Diskussion dort. Aber es stimmt schon, dass der/die Reisende für die Einhaltung der Bestimmungen selbst verantwortlich ist. Was dank der Info vom AA nicht so schwierig ist.

0

Der Reisepass reicht nicht nur für vier Tage, sondern auch für 90 Tage. Und auch für einen Tag! Immer diese Visum-Fragen hier...

Aber noch zur Info: nur der Reisepass reicht natürlich nicht für die Anreise in die USA. Aber das weisst du ja sicher... :-)

Was möchtest Du wissen?