Für einen Kuztrip im Frühjahr lieber nach Budapest oder Prag?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Budapest 71%
Prag 28%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war bereits in Budapest und auch in Prag und beide Städte sind schön. Da ist es echt schwierig eine Stadt auszuwählen. Beide Städte haben in kultureller und historischer Hinsicht sehr viel zu bieten. Ja klar, im Frühling ist Budapest wirklich herrlich, aber Prag finde ich genauso schön. Egal ob du nach Prag oder nach Budapest fährst, du wirst es auf jeden Fall genießen, denn beide Städte sind toll.

Prag

Hi, für zwei junge Frauen steht shoppen sicher mit im Vordergrund, auch was so das Nachtleben zu bieten hat, da wir beide Städte schon häufig besucht tendiere ich eindeutig für Prag, das aus meiner Sicht von allem mehr zu bieten hat.

Was nun noch das Wetter angeht, wann im Frühling soll den die Reise sein, März, April oder vielleicht sogar Mai kann es in Prag schon sehr schön sein, aber was genaues weis eh keiner.

Prag

Ich persönlich finde Prag sehr viel hübscher und reizvoller als Budapest (dort war ich vor 2 Jahren mit meiner Freundin und wir waren beide nicht soooo begeistert). Macht es beim Wetter so einen Unterschied, das weiß ich nicht genau. Und ich weiß auch nicht, ob das bei so einer Freundinnen-Reise so sehr wichtig ist?

Na ja - Prag liegt ja immerhin 500 km weiter nördlich :-)! Und ich gehe davon aus, daß Freundinnen auch nicht nur shoppen oder im Kaffeehaus sitzen möchten, sondern auch was von der Stadt sehen - und da wäre dann schönes, warmes Wetter schon hilfreich!

0
@Roetli

Schönes Wetter ist immer besser...aber ich war mit meiner Freundin in Regensburg bei Regen, in Budapest bei Regen, in Wien bei Regen, und wir hatten nicht weniger Spass als in Dubai oder auf Phuket.

Letztes Wochenende war ich in Bilbao (keine Ahnung, wie viele km südlich von uns) - in der Hoffnung, dass das Wetter noch gut ist - Ergebnis: hier 25 Grad, dort 14 Grad und Regen. Es waren trotzdem tolle Tage.

Ich meinte ja nur, man kann mit dem Wetter (v.a. im Frühjahr) sowas von daneben tippen, dass ich das Ziel nicht von ein paar Standard-Klimatabellen abhängig machen würde, meistens kommt es anders.

0

1 Woche Prag

Halli halo wir, sprich ich und ein Freund, würden gerne 1 Woche nach Prag. Wir fahren mit dem Bus hin. Ich habe mir schon einen Reiseführer gekauft. Vielleicht könntet ihr mir ein paar Tipps geben. Mir ist bewusst dass man best. Dinge nicht ein- bzw- ausführen kann. Muss nur noch schauen welche genau. Wir wollen von Sa bis Sa bleiben. Und das in 2 Wochen. Ist relativ kurzfristig. Aber ist leider so. Was mich interessieren würde ist folgendes: Ist es notwendig sicß h ein Ticket für öffentliche Verkehrsmittel? Muss man auf etwas in Tschechien achten? Risikofaktor? Diebstahl, brutalität? Das ist komplettes Neuland für mich/uns. Man kann sich hoffentlich auf englisch verständigen. was muss man sich unbedingt anschauen? Gibt es was besondere, auf das man achten sollte? Würdet ihr Stadtgebiet für Stadtgebiert planan, oder einfach frei Schnauze? Das Essen ist relativ billig. Doch man muss aufpassen, dass man als Tourist nicht ausgenommen wird. Ich weiss, dass man in kleine Lokalitäten gehen soll. Sind die Speisekarten auch in englischer Sprache? Weiss jemand wie dort Supermärkte heissen? Gibt es Sperrstunden? Man möchte nicht in Fettn+pfchen treten, Wir suchen ein Zimmer, sprich mit 2 getrennten Betten und Bad, Dusche, WC. Dieses soll nicht mehr als 25 Euro pro Nacht kosten. Ist das zu optimistisch? Ich kann leider nichts vernünftiges finden. Wer kann da bitte helfen. Man sollte schon schlafen können und in der Stadt leigen um alle wichtigen Orte zu erreichen. Ihr sollt mir nicht die Arbeit abnehmen, aber hoffentlich mit Tipps unterstützten. Danke euch für alles

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?