Führung am Red Fort bei Delhi?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Ticketschalter vom Roten Fort (Lal Quila) stehen immer sehr viele Führer herum, die emsig ihre Dienste anbieten. Sie sprechen meistens ein passables Englisch. Du mußt also nix im Vorfeld buchen. Wenn du den Preis aushandelst merkst du ja gleich ob das Englisch gut oder schlecht ist. Wenn es schlecht ist gehst du einfach zum nächsten weiter. Der freut sich dann, wenn er mit dir ins Geschäft kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar schon ein paar Jahre her, seit ich in Indien war, aber es waren dort etliche Inder, in der Hoffnung ein Geschäft mit einer Führung zu machen. Die meisten Führer sind englischsprachig - ob sie auch alle qualifiziert sind sei dahingestellt und man sollte sich auch darauf einstellen, daß das "indische englisch" nicht immer sehr verständlich ist. Wer auf deutschsprachige und qualifizierte Führung wertlegt sollte vielleicht eher vorausbuchen oder in Indien vor Ort in ein Touristenbüro gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?