Führescheingültigkeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, so viel ich weiß kann man für 6 Monate ohne Probleme mit dem US-Führerschein in Deutschland Auto fahren. Nach den 6 Monaten kann ein Antrag auf Verlängerung gestellt werden, wenn man versichert das man nach einem Jahr das Land wieder verlässt. Wenn nun deine Bekannte länger bleiben möchte, muss sie eventuell eine Prüfung ablegen. Bin mir aber da nicht ganz sicher.

Innerhalb von 6 Monaten in D, in dem Ort in dem sie sich angemeldet (das Haus gekauft hat) zur dortigen Führerscheinstelle gehen. Um Umschreibung bitten, das geht nicht, aber sie bekommt den deutschen Führerschein zu erleichterten Prüfungs-Auflagen. Solange sie US-Bürgerin ist kann sie doch in USA oder D einen zeitlich begrenzten Auslandsführerschein beantragen. Auch das geht z.B. in D über das USA-Konsulat. Über den bequemsten und billigsten Weg frage doch auch im USA-Konsulat an. Der Knackpunkt wird stets allerdings sein: Will sie USA-Bürgerin bleiben? Oder z.B. durch Heirat Deutsche werden?

Was möchtest Du wissen?