Französisch essen in Nantes, aber preiswert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Günstig UND gut essen in Frankreich gehört leider der Geschichte an. Das Maison Baron Lefevre mit typisch bretonischem Essen oder das La Divate sind bekannt und gut. Ansonsten gibt es in Nantes viele preiswerte sogenannte "Cafès" wo man auch essen kann. Erwartet nicht zuviel von der französischen Küche, dann werdet ihr auch nicht enttäuscht sein. Die echte, französische Küche erfährt man nur noch zu fast unerschwinglichen Preisen und meistens geht es dann um "Insider-Tipps".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nanuk 30.08.2012, 01:19

@Bambootel Danke für die Antwort :-) hat mich sehr gefreut! Bon voyage !

0

Es ist auch immer gut wenn man sich an das Tagesmenü oder Touristenmenü hält. Das besteht meistens aus drei Gängen, wie immer Vorspeise, Hauptspeise und Dessert. Manchmal gibts auch noch einen Kaffee dazu. Aber immer ganz viel Baquette. Bin erst im Juni an der Atlantikküste gewesen und wir sind mit den Menüs eigentlich immer gut gefahren und nie reingefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich war zwar schon in Nantes - auch gut essen - doch die Namen der Restaurants habe ich mir nicht gemerkt. Wir waren mit Einheimischen unterwegs, die sich auskannten.

Daher mein Tipp: Frage die Einwohner. Die wissen am besten, wo man authentische Küche genießen kann. Empfehlenswert sind in dieser Region natürlich die Fisch- und Meeresfrüchtegerichte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?