Frankreich-Tour ab Linz Tipps

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

10 Tage sind nicht viel ... Selbst die kürzeste Strecke von Linz nach Cannes beträgt über 1.000 Kilometer. Von daher solltet Ihr Euch genau überlegen, wo Ihr hin wollt und was wichtig für Euch ist. Vielleicht legt Ihr sogar den einen oder anderen Zwischenstopp in Italien ein?

Im September ist der größte Trubel zum Glück vorbei und Ihr habt die Möglichkeit spontan Zimmer zu finden. Ich empfehle immer gerne die Chambre d´hotes, die französische Variante von Bed & Breakfast.

Ich denke, für Euer Vorhaben solltet Ihr Euch auf die Cote d´Azur und die Provence konzentrieren. Gerade das Hinterland ist sehr reizvoll und erfüllt eher den "südfranzösischen Traum" als die Küste. Man entdeckt fast an jeder Ecke wunderhübsche Dörfer, wie z. B. Aups, Regusse, Tourtour, Vilecroze usw. Bekannter ist Grasse, die Parfumstadt oder Castellane am Verdon. Auch lohnt sich ein Besuch am türkisgrünen Lac de St. Croix mit der beeindruckenden Verdon-Schlucht. Ganz in der Nähe liegt der imposante Wallfahrtsort Moustiers Sainte Marie. Gerade kürzlich durfte ich wieder erleben, wie abwechslungsreich diese Region ist und 10 Tage für Erkundungen eigentlich viel zu kurz sind.

Also - nehmt Euch nicht zu viel vor, sondern genießt auch die französische Lebensart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Ihr nur 10 Tage Zeit habt, empfehle ich Euch das Départemant Alpes-Maritimes im Südosten Frankreichs. Es gibt hier landschaftliche und kulturelle Highlights z.B. in Vallauris (Picasso), Cagnes sur Mer (Renoir) und das Künstelerdorf St. Paul de Vence um nur einige wenige zu nennen. Und es liegt, wie der Name schon sagt, zwischen den Alpen und dem Meer.

Die kürzeste Route ginge über Italien, da Ihr aber noch nie in Frankreich wart, würde ich Euch empfehlen über Genf, Grenoble und dann die Autoroute du Soleil Richtung Süden zu fahren. Auf der Strecke liegen auch kulturelle Höhepunkte, wie der Pont du Gard, Avignon, Arles und andere.

Wenn Ihr dann über Italien zurückfahrt braucht Ihr ca. 2500 km, ist schon heftig in 10 Tagen aber machbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorschlagen würde ich Richtung Paris und dort mal ein bisschen verweilen, Dann in die Bretagne fahren und der Küste entlang (oder der Rhône-Saône entlang) nach Südfrankreich hinunter - nicht wissend, welche Interessen ihr verfolgt und wieviel Zeit euch zur Verfügung steht. Städtetrips? ein bisschen Badeferien? Eher Kultur und Landschaft ? Frankreich ist gross und hat einiges zu bieten, aber so ganz ungeplant "einfach Frankreich" ist es nicht so einfach, eine Antwort zu geben. Schaut mal eine Landkarte an, googelt ein bisschen herum und schon habt ihr einen Plan A / und Plan B wird folgen. Für weitere Fragen sind wir hier immer aufgeschlossen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Babsarella 29.07.2013, 16:31

Linz meinte ich in Österreich. Zeit haben wir leider nur 10 Tage im September, also Nach-Saison. Möchten einfach schöne Orte erkunden, wenn möglich Meer genießen (aber keinen Badeurlaub), wandern eventuell zB. Zu teuer sollte es natürlich auch nicht werden.

0

Was möchtest Du wissen?