Frage zum Yangtze in China

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Antwort auf Deine Frage: Ja, man kann offensichtlich darin baden. An den Ufern habe ich immer wieder mal Kinder im Wasser plantschen sehen.

Die andere Frage ist, ob Du wirklich in diese Dreckbrühe hinein steigen willst.Ich kann mir nicht vorstellen, dass das gesund ist. Noch immer werden die Abwässer der Städte und Dörfer einfach ungeklärt in den Fluss geleitet. Auch Müllberge braucht man in der Gegend nicht anhäufen: Der Unrat und alle Abfälle werden einfach ins Wasser gekippt. Noch nie habe ich irgendwo so viele (Plastik-)Schuhe schwimmen sehen wie auf dem Yangtsekiang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser nicht. Leider werden dort immer noch einige Schadstoffe hineingeleitet. Außerdem ist die Strömung sehr stark. Und zu guter Letzt hat man während einer Kreuzfahrt gar nicht die Möglichkeit mal eben schwimmen zu gehen. Keine Sorge den Fluss und die Landschaft zu bestaunen ist bereits imposant genug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Du vorsichtshalber im Yangtse nicht baden solltest, hat Dir "tomatenprofi" schon erläutert. Du wirst bei Deiner China-Rundreise auch kaum Zeit dazu haben. Die täglichen Ausflüge in dieser ganz anderen Kultur werden Dich so beanspruchen, dass Du jeden Abend müde an Bord zurück kommst und froh bist, in die Koje zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?