Formular oder Ansprechpartner bei AirBerlin für Entschädigung bei Flugverspätung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kundenservice@airberlin.com

Bearbeitungszeit locker 6 Wochen mit guten Chancen dass es erstmal abgelehnt wird. Alternativ reichst Du´s hier ein http://www.euclaim.de/. Da bekommst Du dann zwar nicht alles zurück, musst Dich aber auch nicht ärgern (FAQ gut durchlesen!)

bye Rolf

Wenn's seriös ist, eine gute Idee so einen Spezialisten zu nutzen. Wobei in diesem Falle 73% (ggf. minus 25 €) wohl nicht so viel sein wird.

0

Mit ist Ähnliches passiert. Mein Flug hatte mehr als 5 Std. Verspätung. Meine Reklamationen per Email und Einschreiben mit Rückschein wurden nur ganz allgemein ohne konkrete Sachverhaltsbezug beantwortet. Der Flug fand am 4.10. 2014 statt. Ene Febr. 2015 war meine Geduld zu Ende und ich wendete mich an die "SÖP" das ist die offizielle Schlichtungsstelle für den öffentl.Personenverkehr. Die Anschrift ist im Internet zu finden. Ich erhielt prompte Antwort und die Aufforderung meine Unterlagen einzureichen. Innerhalb weniger Wochen erhielt ich die Antwort , dass Airberlin ohne Anerkennung einer Rechtspflicht die ges. Entschädigung von 250 € (wir waren 4 Personen) zählt. Das Geld kam prompt.uns entstanden keinerlei Kosten

Entschädigung?

Hallo, wir, eine Gruppe von 6 Erw. + 1 Kind, sind seit 10 Tagen aus dem Urlaub zurück. Ich habe so eine Katastrophe noch nie erlebt. Zu den Zimmer muss ich vorher noch etwas sagen: Ich habe bei Ankunft gefragt, ob wir alle in der Nähe wohnen würden, daraufhin bekamen wir ganz andere Zimmer als gebucht. Ich liste mal auf, das ist leichter zu verstehen:

  • Buspanne bei Anreise mit 45 Min. Wartezeit auf Ersatz
  • Bei 2 Erw. statt gebuchtem DZ, bekamen sie ein Dreibettzimmer
  • Bei jeweils 1 Erw. statt gebuchtem EZ = Dreibettzimmer
  • Bei 2 Erw. + 1 Kind, statt Familienzimmer = Dreibettzimmer
  • angegebene Animation (Disco) geschlossen (hatte nur deshalb gebucht)
  • Familie bekam die ganze Zeit nur zwei kleine Handtücher statt drei
  • Zettel auf dem Boden, lag die ganzen 12 Tage dort
  • einmal Bettlakenwechsel
  • Klimaanlage funktionierte in einem Zimmer gar nicht
  • Vorhänge liessen sich nicht schließen, jeden Abend von der Hotelbeleuchtung gestört
  • Strandweg konnte nicht belaufen werden, voll mit Felsbrocken
  • Müll ohne Ende (Essensreste, Pappbecher etc.) zwischen den Liegen
  • Hunde von diversen Anbietern machten Ihr Geschäft am Strand und an den Liegen
  • Sonnenschutz wurde während wir dort lagen, abgebaut, Kind hatte Sonnenstich
  • Tische beim Essen verschmutzt
  • Duschwasser roch nach Abfluss
  • Vögel holten sich in der Strandbar das Essen vom Büffet

Ich wüsste gern, ob wir mit so einer Beschwerde Aussicht auf Erstattung hätten oder dies und lapidare Angelegenheiten läuft Für Hilfe wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?