Fordern manche Fluggesellschaften von Schwangeren eine ärztliche Flugerlaubnis?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erkundige dich immer bei der jeweiligen Fluggesellschaft. Die meisten fordern es schon ab der 32.Woche und schon ab der 28. wenn es sich um eine Mehrlingsschwangerschaft handelt.

Hallo Obstkorb,

ich habe etwas zu Deiner Frage gefunden, ich zitiere:

Verzichten Sie auf Flüge, wenn Sie hochschwanger sind! Einige Fluggesellschaften verlangen ab der 34. Schwangerschaftswoche ärztliche Beförderungszeugnisse, um das Risiko einer Geburt an Bord zu umgehen. Erkundigen Sie sich ggf. im Vorfeld über nötige Bescheinigungen!<

Außerdem sollte man auf das Vielfliegen (z. B. berufsbedingt) im ersten SS Drittel verzichten, ebenso wie auf Stress, den man bekanntlich vermeiden sollte.

Schau mal unter folgenden Link:
http://www.schwangerschaft-tipps.de/schwangerschaft/reisen/fliegen-in-der-schwangerschaft.html

LG Anna

Was möchtest Du wissen?