Flugvorverlegung um 24 Stunden

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da es ein Kaufvertrag ist ( Ihr habt ja sozusagen euren Kalendertag festgelegt ) solltet ihr euch Problemlos von eurem Kauf zurücktreten können, da der Kaufvertrag so wie ihr ihn haben wolltet nicht mehr in dem Sinn ist wie ihr es geplant und abgesprochen hattet. Kann natürlich passieren das sie viel Stunk machen, weil sie ihre Kohle behalten wollen. Lasst euch davon nicht unterkriegen und das ist ja wohl auch verständlich das ihr nicht fliegen könnt wann die eisegesellschaft es vorsieht, ihr habt ja nicht ohne Grund den 25.12 genommen, Also nochmal anrufen vllt an einem Tag mal in 30 min Abstand auch wenn das nervtötend ist. In dem Sinne viel viel Erfolg beim durchkommen, lasst euch nicht unterkriegen und bleibt freundlich! frohe Feiertage sage ich dann mal und viel Spaß.

Lg H Kobahn

Ich würde gleich eine Kopie dieses Posts mit der Aussage, dass Storno nicht in Frage kommt, an die Fluggesellschaft schicken..... dann wirds sicher nix mit dem Ausgleich.

Aber auch so sieht es nicht rosig aus. Wenn Du die Umbuchung annimmst, hast Du keinen Anspruch auf einen Ausgleich. Das ginge allenfalls auf dem Kulanzweg. Eine kostenlose Stornierung steht Dir selbstverständlich zu. Als Verhandlungsbasis/Drohkulisse ist dies auch möglicherweise was wert, auch wenn Du die Option nicht ziehen willst.

Ansonsten, you get what you pay for....

Was möchtest Du wissen?