Flugverspätung Bei Interkontinentalflug

6 Antworten

Also ich möchte eins Klarstellen der Flug war keinenfalls "billig". Der roundtrip hat ca. 1500€ gekostet das problem ist, dass man Spokane nur per zwischenstop erreichen kann und mein hinflug hatte nur einen Stop. Nach EU Richtlienien bekommt man meines Wissens aber nach 3 Stunden verspätung schon Entschädigung. United hat mir jetzt einen 100€ Voucher angeboten ist es sinnvoll diesen anzunehmen, weil ich damit jedlichen Anspruch auf einen möglichen Gerichtsprozess verliere?

Sogar nach zwei Stunden. Wenn die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sind. Das sind sie bei einem Flug zwischen USA und der Schweiz, also ausserhalb der EU, und mit einer nicht in der EU ansässigen Fluggesellschaft nicht.

1

Sie haben wahrscheinlich Anspruch auf die 600 Euro pro Person. Das hängt davon ab, ob die Probleme mit den Computern als aussergewöhnliche Umstände gelten oder nicht. Das kann man nicht wissen, ohne den Entschädigung zu fordern. Versuchen Sie es mal mit www.refund.me/de , sie erheben nur 15% Provision im Erfolgsfall.

2 Std. Flugverspätung + Anschlussflug verpasst+ Hotelübernachtung = 11 Std. zu spät am Ziel

Hallo liebes Forum,

ich frage mich, ob mir jemand von Euch mit meinem Anliegen weiterhelfen kann? Ich habe nämlich zu meinem konkreten Sachverhalt keinerlei Informationen gefunden..

Folgender Sachverhalt: Ich bin vor wenigen Tagen mit KLM von Helsinki über Amsterdam nach Nürnberg geflogen. (2.065 km Gesamtstrecke) Der Abflug in Helsinki verzögerte sich um 2 Stunden, so dass ich ca. 2 Stunden verspätet in Amsterdam gelandet bin. Ein Grund für die Verspätung wurde nicht genannt - es gab aber kein Unwetter, Streik o.ä. In Amsterdam habe ich dann den Anschlussflug nach Nürnberg verpasst - es gab auch keinen weiteren Flug von KLM mehr an diesem Abend. Ich wurde umgebucht auf einen Flug am nächsten Morgen und in ein schäbiges flughafen-nahes Hotel gebracht. (die Kosten hat KLM übernommen). Meinen Koffer hatte ich in dieser Nacht nicht zur Verfügung - lediglich ein "Survival-Kit" von KLM.

Insgesamt habe ich somit meinen Zielflughafen - vollkommen übermüdet - 11 Stunden verspätet erreicht (und bin direkt mit dem Taxi zur Arbeit, wo ich auch 2 Std. zu spät angekommen bin..).

Jetzt meine Frage: Steht mir irgendeine Entschädigung zu? Verzehr- und Telefongutscheine habe ich erhalten. Aber alle Informationen, die ich lt. EU-Verordnung finden konnte, berücksichtigen nicht den Umstand, dass sich meine ANKUNFT am Zielflughafen um 11 Stunden verzögert hat. Ich habe lediglich gefunden, dass bei ABFLUG-Verzögerungen eine Entschädigung gem. Flugstrecke ab 3 Std. zusteht. Und da sich der erste Flug lediglich um 2 Std. bei Abflug verspätet hat, würde ich denken, dass mir nichts zusteht? (aber immerhin warens ja am Ende 11 Stunden und eine schlimme Nacht..)

Weiterhin habe ich einen Verzehrgutschein erhalten sowie einen Telefon-Gutschein.

Weiss jemand Rat? Flug vergessen und weiter? Oder hätte ich ein Anrecht auf Entschädigung?

Über Antwort würde ich mich freuen.

Viele Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?