Flugumbuchung

1 Antwort

Jetzt muss ich aber mal fragen - was versteht ihr unter "kleiner Maschine"? Schliesslich reden wir hier von einem Nordatlantikflug und richtig kleine Maschinen (also auch die kleineren Airbusse) fliegen da ja normalerweise gar nicht.

Revolera

1

Das wir zuerst in einer großen Maschine fliegen ist mir ja schon klar aber wir müssen dann irgendwo umsteigen, da das der einzigste Direktflug nach Cincinnati war und wenn wir dann in Atlanta, New York oder ähnlichen Flughäfen umsteigen müssen wir dann in einer kleinen Maschine fliegen, so wie 2007, als wir nicht den teuren Direktflug gewählt hatten und mein Verlobter dann in der kleinen Maschine, also dem Anschlussflug, ohnmächtig wurde.

0

Flug verpasst wegen falscher Information vom Hotel

Hallo

ich bin gerade mit meiner Freundin aus unserem Urlaub wieder gekommen.

Wir hatten ein Hotel auf Kos für 12 Tage.

Am 29.8.12 sollte unser Rückflug gehen. Wir hatten uns einen Abend vorher an der Rezeption informiert wann wir zum Flughafen abgeholt werden. Dort wurde uns dann die Zeit von 18:45 mitgeteilt. Dies hatten Sie aus Ihren Unterlagen entnommen.

Nächsten morgen sind wir Vorsichtshalber nochmal dort hin gegangen und haben ein weiteres mal gefragt. Wieder wurde uns diese Zeit genannt.

Als wir dann abends auf den Bus warteten kam diese nicht. Als wir dann an der Repzeption fragten wurde uns mitgeteilt das der Bus bereits eine Stunde vorher kam. Wir wurden weder benachrichtigt noch wurde nach uns gesucht.

Sind dann selber mit dem Taxi zum Flughafen dort war das Gae dann aber schon geschlossen und wir konnten den Flug nicht mehr antreten.

Habe dann bei der Notfallnummer unseres Reiseanbieters angerufen. Dort wurde ich anfangs schon fast "dumm angemacht" wieso wir uns denn auf die Aussagen vom Hotel verlassen würden!?

Aufjedenfall war das Ende vom Lied das wir eine Nacht in ein anderes Hotel mussten. (Kosten 192 Euro für uns beide), Taxi dorthin zahlen mussten (Kosten 22 Euro).

Nächsten Tag hat die gute Dame dann ein Flug gefunden der nach Frankfurt Hahn geht.( ca.300km von unserer Heimat weg) Der Flug hat uns dann zusammen nochmal 660 Euro gekostet.

Wir mussten alles selber zahlen und als ich Sie drauf ansprach wie es mit den ganzen Kosten aussehen würde, meinte Sie das wir selber dran schuld wären. Wir hätten direkt bei denen anrufen sollen und nach den Abholzeiten fragen sollen!

Das kann doch nicht sein. Wenn man im Hotel nachfragt und die Leute dort sagen ja moment und gucken in Ihren Unterlagen und sagen dir dann die Zeit , dann geht man doch nicht davon aus das diese Falsch sind.

Haben wir eine Chance das Geld zurück zubekommen?

An wen Sollte ich mich wenden? Direkt an das Reiseunternehmen oder erstmal zum Reisebüro?

Hoffe Ihr könnt uns ein wenig weiterhelfen.

Gruß

Bastian

...zur Frage

Flugverspätung Bei Interkontinentalflug

Hallo, Ich bin vor kurzem aus den USA wiedergekommen. Meine Fluggesellschaft war United Airlines und ich habe meinen Flug ( roundtrip Hamburg Spokane) auf der deutschen website direckt bei United gebucht. Auf dem Hinflug verlief auch alles Planmäßig jedoch bestand der Rückflug aus mehreren Teilstücken ich bin Von Spokane nach Denver und von Denver nach Washington DC geflogen. Von Washington sollte mein Flug dann nach Zürich gehen und von dort dann weiter mit der Lufthansa nach Hamburg. Jedoch gab es in Washington DC Probleme mit den Computern, welche mit der Fusion von United und Continental begründet wurden, was für mich keinen Sinn macht da diese Fusion nun schon ziemlich lange her ist. Jedenfalls musste dann jeder Gast von Hand eingecheckt werden und der Flug hatte ca 1 1/2 Stunden Verspätung. Als ich dann in Zürich gelandet bin wurde mir noch im Flugzeug mitgeteilt, dass ich auf Grund der Verspätung meinen Anschlussflug nicht mehr erreichen kann. Ich bin dann also wie mir gesagt wurde zum info Desk gegangen und ich wurde auf einen Flug der Fluggesellschaft Edelweiss Air umgebucht. Endlich in Hamburg angekommen hatte ich fast 4 Stunden Verspätung. Nun zu meiner Frage stehen mir die Nach Fluggastrecht vorgeschriebenen 600€ entschädigung zu, welche man bei Flügen mit einer Länge von 3500 Kilometer und mehr bekommt?

...zur Frage

Entschädigung bei falscher Buchungsbestätigung von Ryanair?

Hallo,

ich habe im Juni zwei Flüge mit Ryanair nach London gebucht, Kosten 100 Euro, die Buchungsbestätigung kam wie üblich. Nachdem der Online Check-In, 1 Tag vor Abflug, partout nicht klappte, rief ich an. Auskunft: Mein Buchungscode sei kein echter, keine echte Buchung sei hinterlegt und eigentlich ... hätte ich gar keine Buchungsbestätigung bekommen dürfen. Ergo neu gebucht, Mehrkosten 200 Euro. Hab dann die zweite Buchungsbestätigung mal neben die erste falsche gelegt. Einzige Unterschiede waren der fehlende Abflug- und Zielflughafen und der zu zahlende Betrag 0,00 Euro. Die fehlenden Flughäfen fallen ja nun gar nicht auf und die 0,00 Euro kann man auch darauf zurückführen, dass keine Zahlung offen ist, da die Kreditkarte direkt belastet wird = 0,00 Euro Rest. Jetzt frag ich mich, ob dieses Problem noch andere hatten oder ob Ihr sonst wisst, wie groß die Chancen meines Einspruchs sind (schon an Ryanair gefaxt).

Merci

...zur Frage

Entschädigung?

Hallo, wir, eine Gruppe von 6 Erw. + 1 Kind, sind seit 10 Tagen aus dem Urlaub zurück. Ich habe so eine Katastrophe noch nie erlebt. Zu den Zimmer muss ich vorher noch etwas sagen: Ich habe bei Ankunft gefragt, ob wir alle in der Nähe wohnen würden, daraufhin bekamen wir ganz andere Zimmer als gebucht. Ich liste mal auf, das ist leichter zu verstehen:

  • Buspanne bei Anreise mit 45 Min. Wartezeit auf Ersatz
  • Bei 2 Erw. statt gebuchtem DZ, bekamen sie ein Dreibettzimmer
  • Bei jeweils 1 Erw. statt gebuchtem EZ = Dreibettzimmer
  • Bei 2 Erw. + 1 Kind, statt Familienzimmer = Dreibettzimmer
  • angegebene Animation (Disco) geschlossen (hatte nur deshalb gebucht)
  • Familie bekam die ganze Zeit nur zwei kleine Handtücher statt drei
  • Zettel auf dem Boden, lag die ganzen 12 Tage dort
  • einmal Bettlakenwechsel
  • Klimaanlage funktionierte in einem Zimmer gar nicht
  • Vorhänge liessen sich nicht schließen, jeden Abend von der Hotelbeleuchtung gestört
  • Strandweg konnte nicht belaufen werden, voll mit Felsbrocken
  • Müll ohne Ende (Essensreste, Pappbecher etc.) zwischen den Liegen
  • Hunde von diversen Anbietern machten Ihr Geschäft am Strand und an den Liegen
  • Sonnenschutz wurde während wir dort lagen, abgebaut, Kind hatte Sonnenstich
  • Tische beim Essen verschmutzt
  • Duschwasser roch nach Abfluss
  • Vögel holten sich in der Strandbar das Essen vom Büffet

Ich wüsste gern, ob wir mit so einer Beschwerde Aussicht auf Erstattung hätten oder dies und lapidare Angelegenheiten läuft Für Hilfe wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?