Flugschein machen, wie hoch sind die Kosten?

2 Antworten

Die vorigen Antworten sagen schon einiges. Ich könnte mir das toll vorstellen, sowas im Ruhestand zu machen. Würde es aber auf alle Fälle mit dem Kollegen besprechen, denn um eine echte Fluglizenz zu erhalten, muss er jährlich eine bestimmte Flugstundenanzahl leisten (die wieder kosten) und in den meisten Clubs auch noch diverse Arbeitsstunden. Wenn das sein neues Hobby werden soll, ist´s toll, sonst eher belastend, denke ich. Oder fragt seine Frau/Familie, was die meinen.

Was möchtest Du wissen?