Flugplanänderung ganz anderer Art!!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann bei jeder Pauschalreise passieren. Nicht nur bei speziellen Veranstaltern. Wie man so etwas vermeiden kann? Ich buche seit über 20 Jahren keine Pauschalreise mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heima
07.05.2012, 17:59

Wenn es eine Umleitung wegen einer technischen Panne gewesen wäre oder eine witterrungsbedingte Flugänderung hätte ich mich überhaupt nicht an dieses Forum gewendet. Das kann und darf nicht bei "jeder" Pauschalreise geschehen. In meinem Fall lag es doch an der zu späten Benachrichtigung erst am Abflugtag, das ist doch die Sauerei!!

0

Ich kann Dich gut verstehen, würde mich wahrscheinlich genauso ärgern. Allerdings glaube ich auch, dass es nichts nützt, sich zu beschweren. Ich würde mir jetzt nicht den Urlaub nachträglich auch noch vermiesen mit Beschwerdeschreiben, bei denen Du nur den Kürzeren ziehst. Wenn Ihr nicht über NUE sondern einen anderen Stopp geflogen wärt, wäre es für Euch nicht so paradox und ärgerlich gewesen.

Steck es in irgendeine (Gedanken)-Schublade weg und behalte lieber die schönen Seiten des Urlaubs in Erinnerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heima
02.05.2012, 07:18

Wenn wir einen Zwischenstopp südlich von NUE eingelegt hätten: Ich hätte hier im Forum nichts geschrieben. Mir ging es nur um den unsinnigen Flug erst nach Norden, dann wieder nach Süden über MUC (ohne nochmaligen Stopp) und weiter nach Süden. Schliesslich bezahlen diesen unnötigen Umweg alle Sonnenklar-Bigxtra-TUIfly so oder so. Schadstoff optimierend war das nicht. Was mir bei den Statements aufgefallen ist: Fast alle Kommentatoren halten diesen und vergleichbare Fälle für normal und akzeptabel.

0

Irgendwie kann ich dein Problem jetzt nicht nachvollziehen - vielleicht habe ich auch etwas falsch verstanden - ihr habt einen Flug ab München gebucht. Der ging wohl auch zur angesagten Zeit, nur mit einem Zwischenstop in Nürnberg. OK - wäre näher gewesen für euch, blöd gelaufen. Ab zusammengefasst ging euer Flug zur angegebenen Zeit, aber halt mit Zwischenlandung - wo liegt jetzt das Problem? Ist doch das gute Recht der Airline. Und die von dir genannte Firma kann ja schon gar nichts dazu, da es ein Problem - so es eines ist - der Airline ist. Was soll denn Sonnenklar machen wenn die Airline (offensichtlich Tuifly) den Flugplan ändert? Alle Flüge stornieren und dir mitteilen - dumm gelaufen, wir haben keinen Flug da die von uns gebuchte Airline nun noch eine Zwischenlandung einlegt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heima
30.04.2012, 11:04

Die Flugzeit war länger. Wir flugen fast 2* über unser Haus: Von MUC > NUE, dann von NUE über MUC nach AYT. Ist das normal? Ist dieZustellung der Mail ca. 2h vor dem Abflug in MUC eine normale Verfahrensweise? Hast du es jetzt verstanden?

MfG

0

Was möchtest Du wissen?