Flugkostenrückerstattung bei Reiseabbruch?

1 Antwort

Das Urteil stützt sich natürlich auf ein paar Besonderheiten der damals beklagten Versicherung. Ob die auch hier zutreffen, kann man aus der Ferne nicht sagen. Ebensowenig kann man die Frage beantworten, ob das "vor Ort" einen Einfluss hat . dann "umgehen" kann es das Urteil nicht. Dieses hat ja nichts mit dem AVB der eigenen Versicherung zu tun. Es ist en Urteil zu einem ganz bestimmten Sachverhalt/einer bestimmten Klage und kann nur als Referenz herangzogen werden. Möglich wäre es schon, dass das "vor Ort" aus diesen Gründen hinzukam. Ob es relevant ist (siehe die Punkte Rundumschutz etc. ) müsste ein Anwalt bewerten und ein Gericht entscheiden.

Was möchtest Du wissen?