Flugbeförderungsablehnung bei einer Pauschalreise

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Regideur,

herzlich Willkommen bei reisefrage.net! reisefrage.net ist eine Ratgeberplattform, auf der es um den persönlichen Austausch von Reiseerfahrungen geht und um anderen Fragestellern hilfreich bei Planungen zu einer Reise zur Seite zu stehen. Deine Frage passt thematisch leider nicht ganz hierher. Besser wäre, du wendest dich an ein Rechtsforum.

Herzliche Grüsse & Viel Glück

Julia vom reisefrage.net-Support

5 Antworten

Wie leider häufig hier sind deine Angaben etwas dürftig zum Antworten. Wie ging es weiter, konntest du letztendlich auf den Flug? Musstest du dir ein neues Ticket kaufen (was ich mir nicht vorstellen kann)?. Bist du zur Airline und batest um eine neue Bordkarte? Du hattest ja sicher das Ticket / Reisebestätigung?

Ich würde mal sagen - ohne kritisieren hättest du dir wohl viel Ärger erspart. Es gibt Sicherheitsbögen die schlagen schon an wenn man ein Brillenputztuch dabei hat - die Alufolie im Briefchen schlägt an. Oder manche Schuhsohlen.schlagen an. Traust du dir wirklich zu dies alles zu Erkennen? Sei doch froh und dankbar dass die Sicherheitskontrollen genau sind. Es gibt leider genügend wo nicht genau kontrolliert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.

Sicherheitskontrollen finden nicht zum Spass statt. Und sie wären wohl auch ziemlich sinnlos, wenn sie nicht zu Sanktionen führen können. Dies gilt auch gegenüber Reisenden, die, auch ohne verbotene Gegenstände mit sich zu führen, erkennbar die durchgeführten Massnahmen ablehnen.

Wie es sich nun im Einzelfall verhält (wobei ich durchaus ein Bild vor Augen habe des nölenden und sich immer stärker echauffierenden Pauschaltouristen mit Grossklappe bis zur Decke), hängt von den näheren Umständen ab, für die

(a) Du viel zu wenig Informationen gegeben hast,

(b) Du sicher über genügend Aufzeichnungen und Zeugen verfügst und

(c) ohnehin ein Juraforum der richtige Platz ist. Es ist keine Reisefrage, sondern eine zivilrechtliche Frage, die sich aus Deinem persönlichen Fehlverhalten ergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomyO
13.07.2012, 17:50

"(wobei ich durchaus ein Bild vor Augen habe des nölenden und sich immer stärker echauffierenden Pauschaltouristen mit Grossklappe bis zur Decke)"

Dieser Satz gefällt mir besonders gut! Ich bin mit meine Formulierungen wahrscheinlich leider ;-) etwas zurückhaltender ...

Liebe Grüße.

0

Hallo,

irgendwie verstehe ich die Frage nicht ...

Wie hast Du Deine Kritik vorgebracht? Freundlich und sachlich ....?

Mit einem neu gekauften Ticket hättest Du doch ein weiteres Mal durch die Sicherheitskontrolle gemusst, oder?

Ich kann mir das alles nicht so richtig vorstellen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du heute fliegen willst, dann musst Du immer irgendwelche Kontrollen über Dich ergehen lassen.

Falls Dir das nicht gefällt, dann bleiben Dir ja immer noch die Bahn oder das Auto oder das Motorrad oder das Fahrrad oder Schusters Rappen, in einigen Fällen auch ein Schiff, aber das Fliegen dürfte dann ausfallen.

So sind nun mal die Regeln!

Und wenn Du auf dem Flugplatz randalierst, dann kann auch Deine Bordkarte kassiert und Du kannst des Abfertigungsgebäudes verwiesen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da dieses Forum keine Rechtsberatung ist, wende Dich besser an einen Anwalt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?