flugangst-höhenagst

9 Antworten

Man muss unterscheiden zwischen Flugangst - also die Angst vor dem Fliegen resp. Absturz und Höhenangst - also die Angst, die man hat wenn man in der Höhe, eben wie Brücken, hohe Häuser etc. hat. Höhenangst ist aber erdgebunden, losgelöst im Flieger macht es wohl nichts. Könnte also nur sein dass du ein mulmiges Gefühl hast beim Rollen auf dem Flugplatz wenn du aus dem Fenster siehst (am Besten kein Fensterplatz). Wenn du in der Luft bist sollte es kein Problem mehr sein.

Zum Glück kenne ich BEIDES nicht. Aber es sind völlig unterschiedliche Sachverhalte. Insofern kannst Du es nur probieren. Ich kenne Leute mit Flugangst, die wie Du keinerlei Problem am Berg haben- und umgekehrt. Und nimm eben einen Gangplatz und lächle das Bordpersonal an, statt aus dem Fenster runterzuschauen, wenn Du Dir nicht ganz sicher bist.

Höhenangst und Flugangst haben wenig miteinander zu tun, im Flugzeug kannst du ja nicht nach unten sehen, jedenfalls nicht wie auf einem Turm. Da ist die Höhe eher surreal. Aber der Lärm und die Enge können natürlich unangenehm sein.

Was möchtest Du wissen?