Flug verpasst!!

5 Antworten

Wenn ihr NICHT euren Rückflug 24 Stunden vorher bestätigen lasst, müsst ihr den Schaden bezahlen.

Da schnapp Dir mal alle Reiseunterlagen und geh damit zu einem Anwalt. So eine Frage ist nix für ein Laienforum, denn es geht nicht nur darum auf dem Papier Recht zu haben, sondern auch in real Recht zu bekommen. Da geht es um Feinheiten des Vertrages (was steht da drin zu Flugzeitenänderungen, örtliche Reiseleitung, wer hätte wann wie wen informieren müssen, Bringschuld der Information oder Holschuld, gab es einen Aushang im Hotel uswusw.) und der tatsäüchlich stattgefundenen Kommunikation vor Ort.

Klar ist, dass Ihr in irgendeiner Form über die Verlegung hättet informiert werden müssen. Aber was da schief gegangen ist und wessen Verantwortung das lag, lässt sich aus der Ferne nicht sagen.

Ich halte es im Prinzip nicht für aussichtslos die Kosten erstattet zu bekommen. Voraussetzung ist aber, dass Ihr wirklich nicht über die Vorverlegung informiert wurdet und das auch belegen könnt. Dass Verlegungen bei Air Berlin etwas häufiger vorkommen als bei anderen, müsst Ihr als Gelegenheitsreisende nicht wissen (aber merkts Euch für die Zukunft).

Sicherlich wirst du in deinen Reiseunterlagen einen Hinweis ( Vertragsbestandteil ) finden indem du aufgefordert wirst, ein- bis zwei Tage vor Beendigung der Reise die Reiseleitung am Urlaubsort anzurufen um dir den genauen Abflugstermin bestätigen lassen. Natürlich weiss ich nicht, ob das bei Urlaubstours auch so läuft aber so ist es bei vielen anderen Reiseanbietern. Also, bevor du zum Rechtsanwalt gehst und dadurch Kosten hast, studiere deine Reiseunterlagen.

48

Irgendwie bin ich immer so naiv anzunehmen, die Leute lesen ihre Verträge, bevor sie sie unterschreiben....

0
38
@AnhaltER1960

..... wie kann man nur so naiv sein, werter AnhaltER... :) ...Es gibt nichts, was die Leute nicht lesen.

Ich wurde ( ernsthaft ) sogar mal gefragt, warum man in Alaska jetzt plötzlich nicht mehr mit kanad. Dollar zahlen könnte. Darüber hätte man nicht informiert und in den Reiseunterlagen stünde doch Reise nach Nordamerika und Kanada etc.

0
46
@tauss

@walterdealeman: Deinen Beitrag lese ich jetzt erst! DH!

1

Umbuchung bei Sunexpress

Hallo Leute,

ich habe nun vor ein paar tagen eine Flugreise für den Monat September gebucht. Nun da ich jetzt verhindert bin, dass ich diesen Flug nicht durchzuführen. Ich habe den Tarif SPO abgeschlossen.

Kann ich jetzt für Juni umbuchen? Hat da jemand Erfahrungen damit? Kann ich diese Sache im Reisebüro klären?

Ich bitte um eure Hilfe.

Vielen Dank

...zur Frage

Umsteigen in Jakarta?

Hallo ihr,

hat jemand Erfahrungen mit Umsteigen in Jakarta? Wir wollen in den Sommerferien 4 Wochen nach Bali/Lombok/Gili, der Flug nach Jakarta ist schon gebucht und brauchen jetzt noch einen Weiterflug nach Lombok, dort wollen wir starten. Wir landen mit Qatar um 7:40 Uhr und haben die Möglichkeit mit Batik Air um 10:20 oder um 14:40 Uhr zu fliegen. Der erste Flug wird wahrscheinlich etwas zu knapp sein oder was meint ihr? Könnte man die Flugtickets auch vor Ort kaufen um dann erst zu sehen welcher Flug für uns besser passt? Oder sind die Tickets dann wesentlich teurer als wenn ich sie jetzt schon buche? Wenn ich den Flug um 10:20 Uhr buche und wir ihn verpassen sollten, kann ich vermutlich nicht auf den Flug um 14:40 umbuchen oder? Dann muss ich vermutlich doppelt bezahlen?

Danke euch schon mal!

...zur Frage

koffer vom transfer flughafen zu Hotel für 24 Std.verschwunden, was für Ansprüche habe ich?

Beim Transfer zum Hotel war auf einmal der Koffer spurlos verschwunden. Die Hotelrezeption war absolut keine Hilfe. Bein Transfer wurden insgesammt 5 Hotels angefahren, wir waren das 5. und die Rezeption hat sich nicht bemüht in den besagten 4 anderen Hotels nachzufragen ob der Koffer dort versehentlich ausgeladen wurde. Erst am nächsten Tag gegen 14.00 Uhr, nachdem die Reiseleitung alle Hebel in Bewegung setzte wurde der Koffer mit dem Taxi in unser Hotel gefahren. Dieses kostete dann 15 € die ich sogar noch selber zahlen musste. Hat mir jemand einen Rat wie ich dagegen vorgehen kann, ob die ich Chance für einen Schadensersatz habe. Percy Danke

...zur Frage

Flugzeitverschiebung um fast 12 Stunden - Stornierung möglich ?!

Wir haben gestern einen Flug nach Palma de Mallorca über Skyscanner gebucht. Condor ist die Fluggesellschaft. Wir haben einen Flug um 5:50 Uhr gewählt, da wir nur fünf Tage auf Mallorca verbringen können. Als wir dann heute Morgen die Tickets per email bekommen haben, mussten wir mit erschrecken feststellen, dass die Flugzeit sich um fast 12 Stunden verschoben haben. Abflugzeit ist jetzt 17:05 Uhr mit Ankunft 19:45 Uhr in Palma. Hierdurch verlieren wir diesen ganzen Tag und es kommt zu Problemen mit der privaten Unterkunft (Schlüsselübergabe). Jetzt würden wir gerne stornieren, weil das ganze so nicht mehr viel Sinn macht. Ist eine Stornierung möglich ? Neckermann bietet keine Stornierung an und eine Umbuchung auf z.b Airberlin ist viel zu teuer.

...zur Frage

Kann man ein ausgestelltes Flugticket innerhalb von 24 Stunden noch kostenlos umbuchen?

Eine Freundin hat versehentlich ein Flugticket mit dem falschen Rückflugdatum gebucht. Sie hat sofort bei ihrem Reisebüro angerufen und ihr wurde gesagt, daß einige Fluglinien dies kulanterweise kostenlos innerhalb von 24 Stunden nach Flugbuchung noch erlauben, Ethihad Airways allerdings nicht. Wo finde ich Informationen darüber, welche Airlines diesen Service anbieten? Vielleicht kennt ja auch jemand von euch eine dieser Fluggesellschaften?

...zur Frage

Gebucht und in allen Reiseunterlagen bestätigt wurde eine Flug von ACE nach DUS 10:40-16:05, tatsächlich ging es über München. Was kann man tun?

Hallo, wir haben im Oktober eine Pauschalreise nach Lanzarote gebucht. Für den Rückflug wurde uns ACE nach DUS 10:40-16:05 bestätigt, diese stand auch in den Reiseunterlagen, die uns Ende November zugeschickt wurden. Beim web checkin (im Urlaub) stellte ich fest, dass wir auf dem Rückflug um 16:05 eine Zwischenlandung in München haben sollten. Wir haben uns per Email an Veranstalter gewandt - keine Reaktion. Unser Reisebüro hat mit Veranstalter telefoniert und war darüber verwundert, ebenso zuerst auch der Veranstalter, der dann meinte, wir können ja in der Maschine sitzen bleiben. Der Reiseleiter vor Ort sagte, der Veranstalter hätte diese dem Reisebüro mitgeteilt, er könne nichts für uns tun, wenn wir umbuchen wollten, dann nur gegen Bezahlung. Wieder hat unser Reisebüro direkt mit dem Veranstalter gesprochen, der wohl auch den Reiseleiter aufgefordert hat, uns nochmals zu kontaktieren - nichts geschah. Erneute Email vom Reisebüro, dass der schwarze Peter hin und her geschoben wird und wir kostenlos umgebucht werden sollen - nichts geschah. In der Rückflugmappe wurden wir gar nicht aufgeführt, das kann doch nicht daran liegen, dass wir eigenständig an den Flughafen gefahren sind. Wir sind nun mit diesem unsäglichen Flug geflogen, ziemlich verspätet gestartet wegen angeblichen Passagier, der nicht mitflog und einmal Gepäck komplett raus und rein, dann längerere Zwischenstopp in München, weil es ewig gedauert hat, bis betankt war, pushback-Fahrzeug kam, Enteisung frei war..., dann in DUS Parkposition des Fliegers noch nicht frei. Austieg aus dem Flugzeug letztendlich ca. 19:50. In der ganzen Zeit wurden wir nicht ein einziges Mal offziell von dem Veranstalter über Rückflug mit Zwischenlandung schriftlich informiert. Die anderen Menschen im Flugezeug hatten den Flug auch im Oktober gebucht und wussten bereits bei Buchung, dass es eine Zwischenlandung gibt. Was können wir tun? Vielen Dank für hilfreiche Anmerkungen! Ellen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?