Flug nach Spanien gesucht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie die Steuern 100 Prozent ausmachen sollen, das verstehe ich nicht. -- Habe gerade ein wenig gesurft - Granada oder Malaga oder Jerez anzufliegen ist derzeit teuer. Nach Madrid fliegt Easyjet für 156 Euro ab Berlin-Schönefeld zu Deinen Daten, da kommen keine Steuern hinzu in der von Dir angegebenen Größenordnung. Natürlich kostet noch die Fahrt nach Granada extra, allerdings gibt es eine flotte Zugverbindung.

Das ist wirklich ein supergutes Angebot. Liebe Sophia3562, schlag zu und nimm dann den Bus nach Granada, besser kommst du wahrscheinlich nicht weg. LG mema8

0
@mema8

@Tedescorial: Nur zur Ergänzung - Steuern machen auch mal gut und gerne 400% des Flugpreises aus, es kommt immer auf den Abflug- und Zielflughafen an! Bei mir gerade aktuell 20€ für ein Ticket nach London und dazu 98€ Steuern und Gebühren!

1

Na, BER kostet eben ^^.

Im Ernst: Weder die ostdeutschen Flughäfen sind Terrain von Billigfluglinien (am Ehesten noch Berlin) noch Granada. Mit den engen Rahmendaten räumlich wie zeitlich ist der Preis ok, zumal noch mit Hinflug an einem Freitag und der relativ kurzen Vorbuchung. Startflughafen Frankfurt-Hahn oder so würde Dir ja auch zusätzliche Kosten bringen und/oder Zeitverlust.

Schau halt, ob ein anderer Abflug- oder Zielflughafen was bringt, besser aber andere Daten.

PS: Man kann dem Kunden immer billig-billig-billig in der Werbung vorgaukeln. Leben kann von den Preisen niemand. Also wird es, wenn man genau hinschaut, immer teurer.

PPS Entscheidend ist nun mal der Endpreis. Und da gehören nunmal die Steuern mit rein. An der Tankstelle rechnest Du ja auch nicht mit 70 cent Benzinpreis und wunderst Dich dann, dass da auf einmal 90 Cent Steuern draufkommen.

Ja klar, hast schon recht, dass man nicht für LAU fliegen kann... Aber wer nur 300 € im MONAT für 40 h verdient und davon dreiviertel an die KK zahlen muss, für den sind 300€ eben VIEL :) DENNOCH DANKE FÜR DIE ANTWORT

0

Mal ganz ehrlich: Dafür, dass du so kurzfristig buchts und auch noch absolut NICHT flexibel bist, was die Flugtage und sogar die Abflugzeiten betrifft, erachte ich 300 Euro für einen definitiv normalen, wenn nicht sogar guten Preis! Je flexibler du bist und je weiter du im Voraus buchst, um so günstger kann es in der Regel werden, aber das hilft dir jetzt auch nichts mehr...;-)

Im Zweifel könntest du vielleicht noch in ein Reisebüro gehen, die können eventuell noch etwas genauer suchen, doch dass du einen recht viel günstigeren Flug bekommst, wage ich wirklich zu bezweifeln.

Naja mit den Uhrzeiten bin ich ja "relativ" flexibel... Aber dem Arbeitgeber kann ich nicht sagen: "ich mach mal aus meinen 3 Tagen Urlaub ganze 5, weil die Flugzeiten nicht ganz so hinhauen!"... Wer Arbeiten geht ist halt nicht SOOOOO FLEXIBEl.. Als Student wars einfacher ;)

1
@Sophia3562

Klar, wer zeitlich eingeschränkt ist, egal aus welchen Gründen, und kurzftistig buchen möchte, wird dann eben leider oft mit höheren Preisen" bestraft"... So toll spontane Ideen auch sein mögen, beim Flugbuchen hat man meist das Nachsehen... PS: Als Student war man zwar unendlich flexibel und hatte vieeel Zeit, aber dafür leider meist wenig Kohle...;-)

0

Bei dem engen Zeitkorsett würde ich mich aus leidvoller Erfahrung hüten, mit einem der Billigflieger zu fliegen - die "plötzlich notwendigen" Flugzeitenänderungen dort sind legendär (vor allem bei Air Berlin!).

Bei Lufthansa gibt es derzeit noch Linien-Flüge von Tegel (Abflug 9.55 h) nach Barcelona (Rückflug 14.10h) für 156€/Pers. - Barcelona ist deutlich näher an Granada als Madrid! Aber fix buchen, sind nicht mehr viele Plätze da!

?? Dreh bitte Deinen Atlas mal richtig. Barcelona ist deutlich weiter weg......

3
@Tedescorial

Ooops - das stimmt! Ich hatte mich da offenbar verleiten lassen von den günstigeren Zugverbindungen, sorry!

0

Ich habe bei ryanair noch ein ganz, ganz billiges Angebot gefunden: 128 € für euch beide zusammen hin und zurück, Düsseldorf - Malaga , 25.1. - 30.1. Gib die Flugdaten bei ryanair ein, dann findest du es. Malaga liegt nun ja wirklich recht nahe bei Granada.

Käme ja noch die An-/Abreise aus "Berlin, Leipzig oder Dresden", wie in der Frage steht, dazu! Wäre dann so billig auch wieder nicht...

0

Malaga - Granada geht, ja. Ostdeutschland - Düsseldorf nicht. Und Fragestellerin möchte Freitag abend fliegen. Wann fliegt Ryan ?

0

Was möchtest Du wissen?