Flug nach Amsterdam mit KLM?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, die 12 kg Handgepäck sind inklusive. Damit kommt man für einen Kurztrip auch ganz gut hin, hab ich auch schon so gemacht.

Was aber gern vergessen wird: Man muß bei der Variante all seine flüssigen/halbflüssigen Kosmetika auf handgepäcktaugliche Mengen zusammenschrumpfen oder sich vor Ort alles neu kaufen.

Alles richtig. 12 Kilo sind inklusive. Manchmal gibt es aber auch Flüge inklusive Gepäck. Meistens ist bei KLM nämlich auch ein Gepäckstück dabei, ähnlich wie bei den anderen Airlines Lufthansa,Air France usw.

Bei KLM ist bei innereuropäischen Flügen ein Handgepäckstück bis 12 kg inklusive, der Mehrpreis bezieht sich auf ein zusätzliches Aufgabegepäckstück. Die Details bitte auf der Seite von KLM prüfen- sie sind abhängig von der Flugstrecke und du hast nicht angegeben, von wo du startest

http://www.klm.com/travel/de_de/prepare_for_travel/index.htm

15

Dankeschön!
Starte von Wien

0

2 Std. Flugverspätung + Anschlussflug verpasst+ Hotelübernachtung = 11 Std. zu spät am Ziel

Hallo liebes Forum,

ich frage mich, ob mir jemand von Euch mit meinem Anliegen weiterhelfen kann? Ich habe nämlich zu meinem konkreten Sachverhalt keinerlei Informationen gefunden..

Folgender Sachverhalt: Ich bin vor wenigen Tagen mit KLM von Helsinki über Amsterdam nach Nürnberg geflogen. (2.065 km Gesamtstrecke) Der Abflug in Helsinki verzögerte sich um 2 Stunden, so dass ich ca. 2 Stunden verspätet in Amsterdam gelandet bin. Ein Grund für die Verspätung wurde nicht genannt - es gab aber kein Unwetter, Streik o.ä. In Amsterdam habe ich dann den Anschlussflug nach Nürnberg verpasst - es gab auch keinen weiteren Flug von KLM mehr an diesem Abend. Ich wurde umgebucht auf einen Flug am nächsten Morgen und in ein schäbiges flughafen-nahes Hotel gebracht. (die Kosten hat KLM übernommen). Meinen Koffer hatte ich in dieser Nacht nicht zur Verfügung - lediglich ein "Survival-Kit" von KLM.

Insgesamt habe ich somit meinen Zielflughafen - vollkommen übermüdet - 11 Stunden verspätet erreicht (und bin direkt mit dem Taxi zur Arbeit, wo ich auch 2 Std. zu spät angekommen bin..).

Jetzt meine Frage: Steht mir irgendeine Entschädigung zu? Verzehr- und Telefongutscheine habe ich erhalten. Aber alle Informationen, die ich lt. EU-Verordnung finden konnte, berücksichtigen nicht den Umstand, dass sich meine ANKUNFT am Zielflughafen um 11 Stunden verzögert hat. Ich habe lediglich gefunden, dass bei ABFLUG-Verzögerungen eine Entschädigung gem. Flugstrecke ab 3 Std. zusteht. Und da sich der erste Flug lediglich um 2 Std. bei Abflug verspätet hat, würde ich denken, dass mir nichts zusteht? (aber immerhin warens ja am Ende 11 Stunden und eine schlimme Nacht..)

Weiterhin habe ich einen Verzehrgutschein erhalten sowie einen Telefon-Gutschein.

Weiss jemand Rat? Flug vergessen und weiter? Oder hätte ich ein Anrecht auf Entschädigung?

Über Antwort würde ich mich freuen.

Viele Grüße!

...zur Frage

Flug von Amsterdam nach Koh Samui

Hallo alle zusammen, hätte mal eine Frage zum Flug nach Koh Samui.... Wir fliegen im Jan. 2015 von Ddorf nach Amsterdam, von Amsterdam nach Singapore und von Singapore nach Koh Samui. Von Ddorf nach Amsterdam und von Singapore nach Koh Samui ist uns eigentlich eigal wo wir sitzen, doch von Amsterdam nach Singapore sind es ja nun ein paar Stunden und die würden wir ganz gerne bequem verbringen. Da KLM mit der wir fliegen soviel unterschiedliche Sitzgelegenheiten anbietet und man da auch nicht wirklich durchblickt, würden wir ganz gerne eure Erfahrungen wissen. Wir haben Economy Class gebucht und denken, das diese Klasse so ist wie bei einem Kurzstreckenflug ( wie zb.Türkei ) und das geht garnicht. Da wir beide sehr groß sind müßten wir auch über etwas Beinfreiheit verfügen... Wir freuen uns sehr auf die Reise, da es unsere erste Reise nach Asien sein wird:) Haben uns hier und dort auch schon ein wenig informiert, doch wer noch einige Tips und Ideen hat jederzeit gerne (y) Gebucht haben wir das Nori Buri Resort das es etwas außerhalb liegt, sehen wir keinenfalls als negativ. Was wir für sooooviellll Geld jedoch ein wenig schade finden ist, das der Strand ( vom Hotel ) wohl nicht benutzbar sein soll. Über zahlreiche Antworten würden wir uns sehr freuen..... Lg. ANGEL

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?