Flug mit Anschlussflug: 10 Stunden Wartezeit erstflug, aber keine Flugverspätung am Endziel.

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auch wenn man da gerne noch manche Details wüsste und die Frage sowieso eher in ein juristisches Proseminar gehörte, fällt mir grad kein Grund ein, auf welcher Grundlage Ansprüche eines Reisenden bestehen sollten, der pünktlich an sein Ziel gebracht wurde.

Die EU-Fluggastverordnung jedenfalls zielt auf das Endziel des Fluges, also den letzten Flughafen, der auf dem Ticket steht. Was dazwischen passiert, ist aus Sicht dieser Verordnung eher egal. Willst Du eine garantierte Aufenthaltszeit an einer bestimmten Destination haben, musst Du das als separate Flüge buchen (dann aber bitte nicht maulen, wenn der Weiterflug nicht klappt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist so, das im Zwischenziel (Istanbul) eine Tour durch die Stadt gemacht werden sollte. Flug war mit Turkish Airlines.

Der erste Flug war 10 Stunden verspätet, aber niemand hat eine Aussage gemacht, wieso etc. Es lagen auch keine Wetterbedingungen vor,, es war rein ein organisatorisches Problem der Fluggesellschaft.

Dadurch, das der Erstflug 10 Stunden verspätet war, konnte die Tour abgeblasen werden. Der zweite Flug war dann aber pünktlich.

Neueste Antwort von Turkish Airlines : Da Sie Ihr Endziel pünktlich erreicht haben, steht Ihnen keine Ausgleichzahlung zu.

Ich wollte aber zu dem Erstflug einen Anspruch geltend machen lassen. Denn die Tour im Zwischenziel sowie Erledigungen konnten halt nicht durchgeführt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Startete der Flug wirklich 'verspätet' oder wurde eine Flugzeiten-Veränderung vorher bekannt gegeben? Von wo startete dieser Flug bzw. mit welcher Airline? Wichtige Fragen, die bei der Einschätzung eine Rolle spielen!

Grundsätzlich - Zwischenlandung ist Zwischenlandung! Wenn man am Ort der Zwischenlandung wirklich auch noch dringende Geschäfte zu erledigen hat, kann man ja von vornherein einen Gabelflug mit entsprechend großzügig bemessener Zwischenzeit buchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daniG
04.06.2012, 22:27

Siehste Roetli. Wiedermal ein Fall und uns fehlen die relevanten Informationen.

0

EUClaim hilft seit einiger Zeit Passagieren bei der Durchsetzung von Ausgleichszahlungen wg. Flug-Verspätungen, da die Fluggesellschaften in der Regel fast immer ablehnen.

WENN eine berechtigter Anspruch auf Forderungen besteht, wird man dort den Fall übernehmen. -->> www.euclaim.de

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo danyel3,

ich häng mich jetzt sehr weit aus dem Fenster, da ich null Ahnung vom Reiserecht habe und nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen kann...

Zuallererst: Verstehe ich Dein Anliegen richtig; der Reisende hat einen Flug gebucht mit einer Zwischenlandung, die mindestens 10 Stunden Aufenthalt hatte?? Puh, dann hat er, der Reisende, wohl den günstigsten Flug genommen, den er bekommen hat... Und Hand auf`s Herz: Was gibt es so wichtiges zu erledigen, was man in 10 Stunden - wo auch immer auf dieser Welt - machen möchte/schaffen will!? Das interessiert mich wirklich!!

Mein Tipp: Der Gute soll sich freuen, dass er gut wieder angekommen ist; ja, Verspätungen sind ärgerlich, aber auch menschlich (da wird schon ein triftiger Grund vorgelegen haben!). Ich würde keinen Anwalt aufsuchen, all das kostet nur Zeit, Nerven und Geld. Und steht das im Verhältnis?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
04.06.2012, 21:38

...noch dazu, wo ja nicht wirklich 10 Std. zur Verfügung gestanden hätten zur Erledigung! Es gibt beim Verlassen und Wiedereintritt des/in einen Flughafen ja überall auf der Welt einige Formalitäten zu erledigen!

0

Keinen Anspruch. Erst dann, wenn du mit mindestens 3 Stunden Verspätung ankommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danyel3
04.06.2012, 19:08

Auch wenn man mit 10 Stunden Verspätung am Zwischenziel ankommt, wo man seine Angelegenheiten nicht erledigen konnte ? Im e-Ticket stehen ja die Flugdaten für beide Flüge drin. Und dem wurde ja beim ersten Flug nicht entsprochen.

0
Kommentar von daniG
04.06.2012, 19:10

Bzw zwischen 2 Stunden und mehr, kommt aber drauf an wie weit du geflogen bist. Unter "Fluggastrechte" findest du alle Informationen dazu. Kompliziertes Thema, da es dann auch darum geht, warum der Flug verspätet war.

0

Was möchtest Du wissen?