Fliegen über die Linien von Nazca?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist wohl eher, ob die Anreise in die unwirtliche Gegend der Wüste um Nasca sich wirklich lohnt für die 45 min Überflug. Meine Meinung ist, dass es sich um ein echtes Wunder handelt und jeder, der die Linien mal gesehen hat, ist beeindruckt. Leider ist der Flug recht "abenteuerlich", die vielen Kurven bringen nicht selten die Passagiere zur Übelkeit. Insbesondere jene, die filmen und fotografieren. Die Sicherheit der Flieger - nun ja, ist eben okay - keine europäischen Standards. Trotzdem rate ich vielen Kunden von einem Nasca-Aufenthalt ab. Denn die Anreise ist recht lang, es gibt nichts in der Umgebung - außer man macht vorher Ica und die Isalas Ballestas. Also: Wer Zeit hat, sollte Nasca machen und mit Ica, der Weingegend und vor allem den Islas Ballestas verbinden. Andernfalls: Weglassen

Ich würde auf jeden Fall über die Linien von Nazca fliegen! Von unten kann man nichts erkennen und was man von diesem Aussichtsturm sehen kann, ist nicht wirklich befriedigend! Da du eine große Tour durch Peru zu planen scheinst, würde ich auch Nazca mitnehmen und darüber fliegen! Die Linien sind wirklich sehr beeindruckend!

http://www.youtube.com/watch?v=26OnaeDS9EM

Ich selbst bin noch nicht geflogen, aber ich habe verschiedene Aussagen von Touristen in meinem Cafe in Cusco gehabt. Einige fanden es interessant, andere sagten, dass manche Flugzeuge zu hoch fliegen und man die Figuren nur schlecht erkennt. Es sind wirklich kleine Flugzeuge, welche sich mächtig in die Kurve legen, damit man die Linien sehen kann.

Was möchtest Du wissen?