Fliegen in der Schwangerschaft?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Heike,

das Thema ist ziemlich umstritten.

Langstreckenflüge werden aber grundsätzliche während der kompletten Schwangerschaft nicht empfohlen wegen des erhöhten Tromboserisikos.

Bis zum vierten Monat wird von Flugreisen für Schwangere abgeraten.

Zwischen dem vierten und siebten Monat können Frauen, deren Schwangerschaft unkompliziert verläuft, nach Meinung vieler Experten bedenkenlos Kurzstrecken fliegen.

In den letzten acht Wochen sollte die Schwangere nicht mehr fliegen, um das Risiko zu vermeiden, im Flugzeug zu gebären.

Viele Fluglinien verlangen ab dem siebten Monat ein ärztliches Attest, das die Unbedenklichkeit eines Fluges bestätigt. Dies garantiert aber nicht, dass die Schwangere mitgenommen wird: Der Flugkapitän darf Schwangere zurückweisen, wenn ihm der Flug für die Frau zu risikoreich scheint.

Lufthansa & Air Berlin fliegen Schwangere noch bis zur 36. Schwangerschaftwoche bzw. bis 4 Wochen vor dem Entbindungstermin ohne Attest.

Danach benötigt man ein ärztliches Attest.

Du solltest dich also bei der Airline mit der du fliegst informieren, ob sie dich nach dem 7. Monat noch transportieren und vor allem auch mit deinem Arzt sprechen.

Wenn du Bedenken hast und lieber nicht auf Geschäftsreise gehen möchtest dann spreche auch mit deinem Arzt. Wenn er dir ein Attest über "Fluguntauglichkeit" ausstellt, kann dein Arbeitgeber dich nicht auf Reisen mit dem Flugzeug schicken.

Infos von Lufthansa findest du hier:

http://www.lufthansa.com/online/portal/lh/de/info_and_services/travel_preparation?nodeid=1757499&l=de

Hallo Heike72, es gibt keine einheitliche Regelung, ob man in der Schwangerschaft fliegen soll oder nicht, wenn keine Komplikationen in der Schwangerschaft sind! Jede Frau so, wie sie sich fühlt. Wenn du dir das Fliegen nicht zutraust oder es dir gesundheitlich nicht gut geht oder du dir Sorgen machst um dein Ungeborenes, kannst du es verweigern. Du mußt in diesem Fall mit deinem Frauenarzt reden, der dir ohne Probleme ein Attes ausschreibt, dass du deinem Arbeitgeber vorlegst. Mehr nicht! Ich wünsche dir eine angenehme Schwangerschaft!

Du solltest Deinen Frauenarzt mal fragen. Es gibt bestimmte SSW in denen man nicht fliegen sollte. Kann Dir aber leider nicht mehr genau sagen, in welchen das ist :-( Wenn Du beruflich viel fliegen musst solltest Du unbedingt Rücksprache mit Deinem Arzt halten. Ggf. kann er Dir ein Attest ausstellen. Es gibt bestimmte Dinge, von denen Schwangere befreit werden können. Wünsche Dir alles Gute und Deinem (Eurem) Baby. LG simone01

Was möchtest Du wissen?