Festschmaus für Mücken - sollte ich Malariagebiete deshalb meiden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lt. Auskunft meines Tropenarztes ist nach derzeitigen Wissensstand weniger das Blut als andere Dinge ausschlaggebend: z.B. möglichst weiße Kleidung tragen, kein Parfüm benutzen - auch keine parfümierten Hautcremes, Deos, Haarsprays etc..

Wie das evtl. mit den Pheromonen zusammenhängt, daran wird noch geforscht.

Also in Malariagebieten grundsätzlich eine vernünftige Schutzstrategie anwenden (helle körperbedeckende Kleidung, intakte Moskitonetze nutzen, gute chemische Schutzmittel anwenden, Standby-Medikamente mitnehmen) - das ist das einzige, was jede Art von Mücken abwehrt! Denn da gibt's ja noch ein paar andere unangenehme Dinge, die die übertragen können...

Was möchtest Du wissen?