Ferienhausdesaster

...komplette Frage anzeigen Schmutz - (Urlaub, Reiseveranstalter, Ferienhaus)

2 Antworten

Ich meine, Ihr solltet hier oder anderswo öffentlich schreiben, wer Vermieter und/oder Vermittler sind oder ist, als Warnung für andere. Es ging ja nicht um Reinigung, sondern um den katastrophalen Gesamtzustand von etwas, das man offenbar gar nicht reinigen kann und auch nicht Wohnungoder Haus zu nennen ist. Ob ein Anwalt etwas bringt, ist allerdings unsicher.

Vielleicht hilft eine Veröffentlichung über einen Fernsehsender. Ihr habt sicher noch mehr schöne werbewirksame Fotos.

In welchem Land oder Ort war das denn?

"Einfach eingerichtet?", nein schrecklich zugerichtet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vogel 19.11.2011, 12:30

Lieber Rudolf36, das war in Spanien. Wir haben Fotos, aber leider nichts Schriftliches über die Reklamation vor Ort. Somit hat es keinen Zweck, rechtlich vorzugehen. Allerdings haben wir eine Bewertung abgegeben, die es dem Vermieter unmöglich macht, das Haus ohne Renovierung nochmal an den Mann zu bringen. Das Ganze öffentlich zu machen, ist zwar ein interessanter Vorschlag, bringt aber außer zusätzlichen Ärger nichts. Wichtig ist, dass wir Erfahrungen gemacht haben, die uns davor bewahren, nochmal einen Reiseveranstalter in Anspruch zu nehmen.

Danke für die Anteilnahme!

0

War das ein Reiseveranstalter oder Privat? Habt Ihr vor Ort schriftlich reklamiert? Mit welchem Ergebnis? Diese Infos wären zunächst das A & O um beurteilen zu können, ob was möglich ist und ob sich der dann notwendige Gang zu einem Anwalt lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?