Ferienhaus Tipp Griechenland (Peloponnes, Kreta, Santorini)

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

warum von deutschen Vermietern? Die Einheimischen sind froh über jeden Gast, der kommt.

Und wenn Ihr sowieso erst im Oktober unterwegs sein wollt, findet Ihr in jedem von Dir genannten Ziel problemlos private Apartments usw. Auf dem/der Peloponnes dürften diese am günstigsten sein mit ab ca. 35 Euro/3 Personen und auf Santorin, wo man "natürlich" am Kraterrand wohnen sollte, am teuersten.

Da ich alle 3 Ziele schon bereist habe, wäre es hilfreich, Eure Vorlieben/Interessen zu kennen und ob Ihr vor Ort mit dem Auto (auf Santorin lohnt sich das nicht wirklich) unterwegs sein werdet. Da der/die Peloponnes und Kreta sehr groß sind, könnte ich Euch dann zumindest eine Region empfehlen und die eine oder andere Unterkunft. Allerdings bei Einheimischen ....

Wettertechnisch würde ich im Oktober übrigens den Süden Kretas bevorzugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomyO
15.08.2012, 13:11

Möglicherweise habe ich mich etwas unverständlich ausgedrückt. Ich meinte man findet "vor Ort" also ohne vorherige Reservierung, überall problemlos Unterkünfte ....

0
Kommentar von travelantin
15.08.2012, 13:37

Ok Süden Kretas klingt doch gut! Fällt Dir dazu was ein? Genrell wollen wir Strand aber auch ein bisschen rumfahren oder wandern. Ich meinte mit deutsche Vermieter auch garnicht nicht-griechisch sondern eher solche die mit denn man auf deutsch kommunizieren kann, unser englisch ist nicht so toll :-/

0

Was möchtest Du wissen?