Fasching in Ostbelgien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Ostbelgier sind karnevalsverrückt. In allen Gemeinden der Deutschsprachigen Gemeinschaft, besonders in Eupen, Kelmis und Raeren gehen große Umzüge. Die Karnevalsbälle gehen aber schon direkt nach Silvester los. In Kelmis geht zum Beispiel schon auf Weiberfastnacht, also Donnerstag vor Karneval, ein großer Umzug der alten Weiber , der sehr viel Resonanz findet. In Raeren treten in der Karnevalssaison viele Stars des Kölner Karnevals auf. Aber auch in den französisch sprechenden grenznahen Gemeinden Moresnet, Gemmenich und Plombières gehen große Umzüge.

Hallo Jeanrichard! Vielen Dank für die Antwort und die vielen Hinweise. Da fällt die Auswahl schon ziemlich schwer.

0

Was möchtest Du wissen?