Familienurlaub - wohin?

5 Antworten

Hallo,

leider ist es zum Autofahren vielleicht etwas weit, aber wir haben letztes Jahr im Sommer an der nordspanischen Atlantikküste Urlaub gemacht - ein Traum. laaange weiße Strände, grünes waldiges Hinterland, hübsche Städtchen (Santander war unsere nächstgrößere Stadt) und die Orte klein und moderat touristisch. Also so, dass man Eis essen und ins Restaurant gehen kann, mal schnell einen Wasserball kaufen, aber nicht erstickt in Touristen. Das Wetter war auch bis auf einen Tag sehr gut, aber nie zu heiß, weil´s eben der Atlantik ist. Wir waren in einem Apartmenthotel, sehr ordentlich, direkt über die Straße war das Meer (keine schlimme Straße). Es gab einen Pool und Indoor Whirlpool und fitnessraum. Und das Meer, Surfkurs o.ä. möglich, wir hatten mal Kayaks gemietet.

Wir sind nach Bilbao geflogen, ich weiß nicht, ob ich mir das mit dem Auto antun würde...

Danke Wimelina, das hört sich toll an... wie hieß das Aparthotel in dem ihr da wart?

0
@Bellybu

Es war in Noja (ein durchgehend spanischer kleiner Touristenort) das "Hotel y Apartamentos Maritimo Ris", der Strand heißt Ris.

0

Ich bring mal Boltenhagen bzw. Ostsee ins Spiel, wäre eine Überlegung wert. Wir sind drei Mal bis jetzt an der Ostsee gewesen, zuletzt vor drei Monaten in Boltenhagen und man kommt auch gut mit dem Auto hin. Wir bevorzugen kleinere Hotels mit Frühstück, danach geht es immer auf Erkundungstour bzw. Meer. Es gibt auch sehr schöne FeWos in Boltenhagen, hier bekommst du einen Einblick, sogar direkt am Strand von Boltenhagen – hochwertige und moderne Unterkünfte, teilweise mit Seeblick und falls Haustiere vorhanden, diese sind auch als Gäste willkommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also mit zwei Kindern im dem Alter würde ich dann doch ein Hotel/Club bevorzugen. Dann hat man tagsüber Ruhe von den Kindern und abends kann man dann aus der Anlage hinaus und in die Stadt gehen.

Warum man sich einen Urlaub mit Auto freiwillig antun möchte, weiß ich nicht. Fliegen ist jetzt nicht so viel teurer. Da wird es sicher auch Angebote für Bulgarien oder die Türkei geben. Da die türkische Lira ja jetzt nicht gerade stark ist, wird man da abends auch relativ viel für sein Geld bekommen.

Was heißt antun mit dem Auto zu fahren? Mit dem Auto ist man sich flexibler, kann mehr mit nehmen usw und nicht jeder fliegt gerne. In meiner Kindheit war es üblich mit dem Auto in Urlaub zu fahren. Ich finde so eine abwertende Haltung Schrecklich. Jeder jäh doch eine andere zur reisen. Türkei hätte ich jetzt auch nicht unbedingt als Ziel vorgeschlagen, aber das ist eben Geschmacksache.

0

Was möchtest Du wissen?