Falsches Angebot vom Internet-Reisebüro bekommen - kann ich mich auf den Preis berufen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise werden solche Angebote als "unverbindliches Angebot" verschickt. Anders wäre es, wenn du bereits gebucht hättest und man hätte dir diese Buchung bestätigt.

Danke für Deine Antwort, auch an die weiteren Antworter! Ich weiss nun, dass ich wieder in mein gutes und altbewährtes Stamm-Reisebüro gehen werde...

0
@Rodriguez

Ändert zwar nichts am Preis, aber jetzt weisst Du wohl, was Du an denen hast. Bitte auch an die etwaig anfallende Einwegmiete denken.

0

Keine Chance, sorry. Angebote sind immer unverblindlich. Erst die Bestätigung des Veranstalters macht eine Buchung fix und selbst dann gibt es noch die Möglichkeit der Anfechtung wegen Irrtums, falls der Preisfehler beim Veranstalter lag. PS: Dein letzter Satz bringt mich übrigens zum schmunzeln. Durch dieses Vorgehen machst daraus ja "ein unmoralisches Angebot" - für die Mühe des Reisebüros sollen die Mitarbeiter auch noch den Urlaub sponsorn.

Was möchtest Du wissen?