Falscher Abflughafen (durch Reisebüro) dadurch erst 3 Tage später am Urlaubsort

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ohne großs Wissen im Recht würde ich spontan auf eine Reisepreisminderung um den prozentualen anteil beantragen, den du weniger aufenthalt hattest. zusätzlich vielleicht noch etwas über die entstandenen zusätzlich kosten, sowie schadensersatz für nicht erfüllte leistung sowie nur eingeschränkter urlaubsgenuss oder ähnliches... ich bin mir sicher, da kannst du einiges zurückverlangen! ein rechtsanwalt ist sicherlich ratsam

Was möchtest Du wissen?