Fahrt durch den Panamakanal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, man kann. Halbe Kanaldurchfahrten finden außerhalb der Saison jeden Samstag statt, von Gamboa zur Flamenco Marina bei Panama City, man fährt durch die Pedro Miguel Schleusen, den Miraflores See und die Miraflores Schleusen zum Pazifischen Ozean. Alle zwei Wochen können zudem ganze Durchfahrten gemacht werden, ab der Flamenco Marina nach Colón am Atlantik. Diese Route enthält zusätzlich die Fahrt durch den Gatun See und den Río Chagres. Der geologisch und historisch interessanteste Teil, der 13,7 Kilometer lange Gaillard Cut oder Culebra Cut durch die Kontinentalscheide ist aber auch in der kleineren Fahrt enthalten. Dauer ca. 6 bzw 9 Stunden. Im Januar und Februar werden zusätzlich donnerstags und freitags halbe Fahrten angeboten. Man kann diese Touren ab Hotel in Panama City inklusive der notwendigen Transfers buchen. Ich hoffe diese Antwort war hilfreich.

Hallo,

ich kenne das nur von aussen, also dem Ufer, was ich sehr interessant fand. Mit dem Schiff- warum nicht? Es gibt mehrere Kreuzfahrtanbieter, die den Kanal durchfahren, mit Frachtschiffen geht es im Prinzip auch, ist aber i.d.R. langwieriger und von den Bedingungen der Reederei abhängig. Das ist ein faszinierendes Zeugnis der Ingenieurskunst, auch wenn man z.Zt. mit Bauarbeiten wegen der Erweiterung zu rechnen hat.

Hier ein Beispiel für eine Kreuzfahrt: http://www.kreuzfahrten.de/Kreuzfahrtgebiete/Panamakanal-94.html

LG

Ich finde mit einem Schiff wird das langweilig. Wir haben die Fahrt mit einem Taxi vom Atlantik zum Pacifik und zurück an einem Tag gemacht. Haben dabei alles wichtige gesehen. Ich finde der Kanal selst ist nichts besonderes.

Natürlich sind auf dem Panamakanal reichlich Kreuzfahrer unterwegs, aber bei denen dürftest Du Dich kaum nur für die Kanalpassage an Bord begeben können.

Kleinere Schiffe, die nur auf dem Kanal entlang fahren, habe ich dort nie gesehen.

Was möchtest Du wissen?