Fahrradtour durch Deutschland - mit welchen Kosten muss ich rechnen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du alleine fährst und in Mehrbettzimmern schlafen magst, sind die Jugendherbergen sicher die günstigste Alternative. Wenn Du Einzelzimmer nimmst (oder Doppelzimmer zu zweit), ist es fast egal, ob Jugendherberge oder Pension.

Wir waren letzten Sommer als Familie unterwegs, haben außer den Startpunkt nichts vorreserviert und immer - trotz Sommerferien - am späten Nachmittag noch eine Unterkunft gefunden - bis auf einmal sogar immer ein Zimmer für vier. Und auf dieser Tour haben wir gemerkt, dass Pensionen und sogar kleinere Hotels preislich mit den Jugendherbergen vergleichbar sind - in beidem haben wir zwischen 90 und 120 Euro (zu viert) bezahlt. Insofern denke ich, im September kannst Du es locker auf Dich zukommen lassen und schlafen wo Du hinkommst. In Dörfern sind die Unterkünfte auch nicht unbedingt billiger, weil häufig die Konkurrenz fehlt - oft gibt es nur einen Gasthof. Aber wenn Du allein radelst, hängst Du ja auch problemlos nochmal ein paar km dran, oder? Mit den Kindern ging das nicht so gut.

Die Jugendherbergspreise liegen für Erwachsene so zwischen 22 und 28 Euro pro Nacht.

In Jugendherbergen kommst Du halt schneller unter Gleichgesinnte. Man kann aber auch "Bett&Bike" Unterkünfte suchen, da trifft man auch oft auf Radler.

Viel Spaß!

Danke für den Stern!

0

Hast du schon mal an " Couchsurfing" gedacht??...wenn du googelst findest du da einige Infos ;)

Hängt davon ab was für dich von großer Bedeutung ist und ohne was du niemals auskommst. Sitz dich am tisch und kalkuliere das mal selber auf dem Papier gehe im Kopf die reise durch. Und dan die Zifer die du bekommst verdopple sie. So einfach.

Was möchtest Du wissen?