Fähre Genua-Sicilia

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ist eine praktische Alternative gegenüber der Fahrt den ganzen Stiefel runter. Das ist zwar teilweise lanschaftlich grosses Kino, mitunter hat man aber auch Zeit es zu geniessen, vor Allem südlich von Neapel. Da gibt auch schon mal Tempo-30-Zonen auf der Autobahn.

Als Fähre habe ich sie als nichts Besonderes in Erinnerung. Bissl verranzt, aber das ist schon ein paar Jahre her. Vielleicht haben sie mittlerweile ein neues Schiff. Oder mal gestrichen. Ist so wie die Autobahn, auf den ersten Blick todschick, aber beim zweiten Blick platzt schon der Lack ab. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich Italien wirklich für eine grosse Seefahrernation halten soll.

Was möchtest Du wissen?