Extremsport in Neuseeland?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Bianci, ich wohne in Neuseeland, und wir haben so ziemlich alles an Sportarten, was man draussen betreiben kann. Jeder Tourist kann ausprobieren: Bungeespringen (am "originalsten" von der Kawarau-Bridge zwischen Queenstown und Cromwell, es gibt aber hoehere Bruecken wie z.B. im Shotover Canyon bei Queenstown), Zorbing (Bergabrollen in einem transparenten Plastikball), Fly-by-Wire (angeschnallt am Seil haengend herumfliegen), Jetboating (manche machen eine Actionfahrt daraus mit 360Grad-Drehungen, manche aber auch Fahrten zum Erkunden von Buschfluessen, in die man sonst nicht hineinkommt), Whitewaterrafting, Blackwaterrafting in Hoehlen, Skydiving (auch Tandem), Abseilen an Felswaenden oder in Hoehlen oder auch vom Skytower in Auckland etc. Es gibt auch eine Moeglichkeit, am Stahlseil mittels Schwerkraft abwaerts durch einen Canyon zu fliegen (auf der Nordinsel be Mangaweka). Die meisten Sportarten kann man als Laie ausprobieren; bei manchen gibt es natuerlich Anleitungen. Du koenntest einmal die Tourismus-Website Neuseelands durchsuchen (www.newzealand.com); die gibt es auch in einer deutschen Version.

Probs an Kiwi!

Aber ich habe eine Seite gefunden, auf der alle Rafts in NZ aufgeführt sind. Viele Startpunkte werden mit dem Heli angeflogen udn dann geht es richtig abwärts, durch unberührte Natur, wie jeil:-) Ich will auch mal dahin. Hier erstmal der Link für dich: http://www.nz-rafting.co.nz/riverguide.php

Was möchtest Du wissen?