ESTA-Genehmigung läuft während USA-Aufenthalt ab

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst einen zweiten Antrag stellen und solltest dies auch tun. Am besten noch vor dem 07.09.2010, denn danach wird die Einreise kostenpflichtig.

Zwar benötigst Du zwingend keine neue ESTA, da diese nur zur EINREISE benötigt wird aber nicht für den Aufenthalt. Jedoch solltest Du Dir überlegen, evtl. noch in dieser Woche eine neue Registrierung durchzuführen, damit Du die nächsten 2 Jahre "Ruhe" hast. Denn ab 8.9. werden für jede ESTA-Registrierung 14 US$ fällig und die kann man sich, wenn man schon weiß, dass man demnächst in die USA reist, doch sparen. Selbstverständlich kannst Du Dich mit einer bereits registrierten Passnummer auch erneut registrieren - sie wäre ja auch die gleiche, wenn Du Dich erst nach Ablauf der 2 Jahre neu registrieren würdest. Außerdem bist Du dann auch auf der sicheren Seite, falls es zwischenzeitlich zu Änderungen in den Vorschriften bzw. zu terminl. Verschiebungen Deiner Reise kommt.

Du benötigst keine neue Genehmigung. Die ESTA Genehmigung stellt ja nur eine Genehmigung da, die dich dazu berechtigt, mit einer Fluglinie in die USA anzureisen. Die eigentliche Einreise wird vom Grenzbeamten der USA genehmigt. Dieser legt dann auch die Aufenthaltsdauer fest (in der Regel 90 Tage). Die ESTA Genehmigung muss also nur noch am Anreisetag gültig sein (damit du ein Flugzeug besteigen darfst). Direkt einen Tag danach kann sie ruhig verfallen, das ist überhaupt kein Problem.

Deine Antwort ist für den geschilderten Fall " richtig ". ! Wenn man aber später noch einmal einreisen möchte, dann solltest jetzt um Kosten zu sparen, einen neuen Antrag stellen.

0
@RKlein

Ja, das ist mir bekannt, dass ab dem 8. September eine Gebühr von US-$14 pro Registrierung erhoben wird. Die Frage bezog sich aber nur auf die geplante Einreise. Man muss die Leute ja nicht zu sehr verwirren. :-)

0

Was möchtest Du wissen?