Erster Familien-USA Urlaub - Was muss ich beachten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wichtig:

"Faustregel: Zur visumfreien Einreise in die USA im Rahmen des „Visa Waiver“ Programms berechtigen ausschließlich alle regulären (bordeauxroten) deutschen Reisepässe (sowohl die vor dem 1.11.2005 ausgestellten maschinenlesbaren als auch die seit 1.11.2005 ausgestellten Reisepässe -so genannte e-Pässe, die einen Chip enthalten) sowie Kinderreisepässe, die ein Foto enthalten und die vor dem 26.10.2006 ausgestellt und seitdem nicht verlängert oder verändert wurden.

Mit dem vorläufigen (grünen, höchstens ein Jahr gültigen) Reisepass oder mit einem seit dem 26.10.2006 ausgestellten, verlängerten oder veränderten Kinderreisepass benötigen Sie ein Visum."

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/UsaVereinigteStaatenSicherheit.html

Ja, das mit dem Reisepass ist richtig wir waren letztes Jahr mit den Kindern in den USA und mussten alle einen neuen Reisepass haben (das Kostet) und natürlich für jeden den esta-antrag stellen... ansonsten ist alles so wie immer natürlich eine lange Fahrtzeit und auch Wartezeit am Einreiseschalter - hoffentlich sind deine Kinder nicht allzu klein..?!!!! Aber sonst ist das Land ja reich an Kinderanimation - tollen Minigolf-Anlagen (wir hatten eine mit Alligatoren die man füttern konnte) Freizeit und Aquapark auf jedenfall der Hammer!!!!!!!!

Was möchtest Du wissen?