Erste sehenswerte Stadt hinter der deutschen Grenze in Dänemark?

2 Antworten

Wir waren mal in Flensburg ne Freundin besuchen und sind dann an einem Tag mit nem Linienbus nach Sonderborg gefahren!

Und das war ne gute Entscheidung! Wir sind dann völlig planlos durch die Stadt spaziert, haben die Altstadt angeguckt und sind dann am Hafen entlang spaziert.

Das war toll! Kann ich nur empfehlen.

Ansonsten weiß ich noch, dass wir anfänglich doch recht darüber erschrocken waren, dass alles so teuer war :)

Aber der Ausflug hat sich definitiv gelohnt.

Hi, ich finde Ribe ganz besonders. Es ist eine kleine,altdänische Stadt, mit einem Wassergraben drumherum, einem Dom (unbedingt anschauen,und auch auf die Plattform gehen), nette Strassencafes,viele kleine, oft typische dänische Lädchen,aber auch touristisch, viele Essensmöglichkeiten,eine leine, dänische Altstadt,mit Wasserrädern,im Sommer KUlturangeboten. Ich liebe Ribe und besuche sie regelmäßig, wenn ich im Urlaub bin und auf dem Weg nach hause wird immer ein Abstecher dorthin gemacht..

Was möchtest Du wissen?