Erste gemeinsame Urlaub mit Freundin, welche Orte für ne Woche (nur) in Deutschland empfiehlt ihr? Ferienwohnung/haus gut und günstig buchen auf welche Seiten?

4 Antworten

ich empfinde z.b. Hamburg, Nürnberg und München als sehr angenehm. Da gibt es auch immer mal wieder gute Angebote bei Hotel z.b. bei Urlaubspiraten und co. Auch Hostels und Jugendherbergen sind günstige alternativen zu Airbnb.

ihr müsst euch halt informieren, was es wo zu sehen gbt und was euch interessiert. das weiß ja keiner.

Ob Ihr zusammen in Urlaub fahren wollt müßt Ihr entscheiden. Da kann man als Außenstehender wenig zu sagen.

Was man aber sagen kann ist, dass ein Etat von 400 Euro für 2 Personen bezogen auf eine Woche Urlaub schon sehr knapp kalkuliert ist. Wir wissen ja nicht, wo Ihr wohnt. Da könnte schon ein erheblicher Teil für Fahrtkosten drauf gehen.

Leider fehlt jede Angabe dazu, was Ihr im Urlaub unternehmen wollt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Leute in so jungem Alter mit Tauben füttern im Park oder Wanderungen durch die Pampas zufrieden geben wollen.

Was also interessiert Euch denn?

Als Kölner erlebe ich meine Stadt im übrigen alles andere als ruhig. In manchen Stadtvierteln, so etwa im Belgischen Viertel oder der Südstadt, tost das Leben rund um die Uhr. Natürlich gibt es auch in Köln ruhige Ecken. Die sind aber meist in den Außenbezirken und da ist es langweilig.

Ferienwohnungen werden zum Beispiel auf Airbnb angeboten. Allerdings wissen diese Anbieter auch die Preise und ich hatte schon oft den Eindruck, dass da nicht mehr viel Abstand zum Hotel ist.

Werdet Euch erst einmal klar, was Ihr eigentlich wollt. Danach ergeben sich die Urlaubsziele dann von selber.

Wir wollen definitiv zusammen ins Urlaub fahren. Dortmund Köln wäre unser erste Gedanke. Wir kommen aus Mannheim BW. Dafür gibt es ja auch FlixBus :D Wir wollen es schon eher ruhig dennoch wollen wir viel Erleben.

0

ich bin ja eh eher gegen Airbnb. es gibt ja zum Hotel noch viele weitere Alternativen: Hostels, Pensionen und Jugendherbergen

2

Bei Eurem Budget für eine Woche könntet Ihr Städte wie München oder Hamburg vermutlich gleich streichen - da kommt Ihr mit 200€/Person inkl. Anreise auf keinen Fall hin.

Möglicherweise gibt es in den neuen Bundesländern gute Ziele (Dessau mit dem Bauhaus-Museum und dem Wörlitzer Gartenreich, Eisenach mit Wartburg, das Erzgebirge mit seinen vielfältigen Möglichkeiten, eine der Hansestädte, wie z.B. Wismar oder Schwerin etc.), wo Ihr auch mit Eurem kleinen Budget ein paar kurzweilige Tage verbringen könntet.

Ein andere Möglichkeit wäre, sich bei Couchsurfing.com zu registrieren und Euch entsprechende Gastgeber zu suchen. Viele von denen bieten nicht nur eine Couch, sondern ein extra Gästezimmer an. Bei der Auswahl der Gastgeber kann man entsprechende Filter zur Hilfe nehmen.

Die Übernachtung ist in der Regel kostenlos, man sollte sich aber mit der einen oder anderen kleinen Aufmerksam erkenntlich zeigen. Da hättet Ihr nicht nur eine günstige Unterkunft (möglicherweise auch in München oder Hamburg etc.), sondern in aller Regel auch Gastgeber, die Euch mit guten Tipps für Euren Aufenthalt versorgen könnten.

Ich hatte als CS-Gastgeberin schon oft Pärchen hier, vor allem aus dem Ausland - die sind da offensichtlich unkomplizierter in ihren Vorstellungen :-)

Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung!

Wollte sollte man mit dem Budget nicht hin kommen? Flix Bus und ne günstige Unterkunft sollte das mit dem Geld schon klappen.

0
@Nightwish80

Als Beispiel hier mal Hamburg: Mit dem Flixbus von Mannheim nach Hamburg wären schon mal 25-30€, blieben noch 170-180€/Person oder 340-360€/beide. Unterkünfte in HH (auch in München) wird man kaum unter 50€/Nacht bekommen. Selbst Hostels oder Jugendherbergen kosten zwischen 45 und 50€/Nacht/DZ (ich nehme an, beim ersten gemeinsamen Urlaub möchte man nicht in getrennten Schlafsälen schlafen). Da wäre dann das Budget bei einer Woche schon aufgebraucht. Selbst wenn man ein Zimmer für 40€ bekommen würde, wäre für Verpflegung, Eintritte oder auch öffentliche Verkehrsmittel kaum noch etwas übrig...

1

Ich würde mit dem Buchen noch warten bis die Coronalage sich geklärt hat. Sonst fahrt Ihr in eine Stadt, es ist Ausgangsverbot und alles ist zu. Hotels dürfen im Moment eh keine Touristen beherbergen. Wer weiß, wie lange das noch dauert.

Was möchtest Du wissen?