Erstbesteigungen in Kirgistan noch möglich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vor allem im nordöstlichen Pamirgebirge gibt es da schon noch einiges im 5.000er - Bereich. Das sind allerdings expeditionsmäßige Projekte, die in der Regel nicht von Einzelpersonen, sondern von Alpinvereinen mit vorhergehendem gemeinsamen Training angegangen werden. Sinnvollerweise schaut man sich also dort (z.B. im DAV) nach weiteren Interessierten um. So gab es in den letzten Jahren eine Reihe von Erstbesteigungen (z.B. Pik Leibnitz)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vanatour 28.11.2011, 16:35

Kürzlich war ich bei einem Vortrag, der genau davon handelte. Eine niederländische Expeditiopn hat sich kürzlich dahin gewagt - inzwischen sind es also ein paar Gipfel weniger, die man als Erster besteigen kann;-)

0

Was möchtest Du wissen?