erstattung bei flugstornierung und umbuchung auf einen anderen flughafen?

1 Antwort

Selbstverständlich nicht.

Reden wir über eine Pauschalreise ? Das Mindeste, was der Veranstalter Dir zu bieten hat, ist die Erstattung der Kosten, die Dir durch die Umbuchung entstehen, also die Fahrtkosten, ggf. Übernachtungskosten und evtl. Kosten für den Autotransfer (oder welche Anreise hast Du zum Flughafen gebucht ?).

Die Änderung des Abflugortes stellt meiner Ansicht nach eine wesentliche Änderung eines wichtigen Bestandteils der Reise dar. Dies würde Dich zur kostenlosen Stornierung der Reise berechtigen. Ob dies in Deinem Interesse ist, weiss ich nicht. Aber das mal als Szenario an die Wand zu malen kann schon helfen.

guten morgen anhalter1960

erstmal vielen dank für deine antwort!!!!

wir sind letztes jahr im gleichen hotel gewesen, haben über das reisebüro gebucht, diesmal allerdings mit einem anderen anbieter (V-tours). ich habe bewusst münster/osnabrück als flughafen gebucht, weil wir aus münster sind. somit anreise von ca. max. 20min zum flughafen!

ich glaube , durch das wissen das wir die reise so kurzfristig nicht stornieren, sieht der veranstalter keine veranlassung sich wirklich gedanken zu machen, wie für den kunden eine optimale lösung aussieht....

habe mit meinem reisebüro gesprochen und die stornierung auch in den raum gestellt, da sagte sie mir das ich stornierungsgebühren in kauf nehmen müsse. es obliegt der fluggesellschaft einen flug zu streichen und auf einen anderen flughafen umzubuchen, da es ein charterflug wäre und das 25€ pro person ein nette geste von v-tours wäre! wie gesagt für mich ein witz vorm herrn.

glg

0
@heavenlounge

Als Reisebüro hätte ich wohl auch diese Sichtweise..... Aber sie trägt imho nicht.

Aus der Ferne ist es schwierig konkrete Ratschläge zu geben, zumal Vieles von den konkreten Umständen des Einzelfalles abhängt und eine Rechtsberatung hier weder zulässig noch leistbar wäre (und ich dies auch ausdrücklich nicht tue).

Umstände des Einzelfalls heisst beispielsweise: Wenn zur ursprünglichen Abflugzeit am Flugplatz Münster ein Bus steht, der Euch nach Dresden fährt und Ihr am Ende statt um halb drei nachmittags abends um elf im Hotel seid, so ist das eine Änderung, die Du wohl akzeptieren müsstest. Wenn aber der Veranstalter sagt: Aprilapril, abweichend von Deiner Buchung geht der Flieger nicht ab Münster, sondern ab Dresden, sieh zu, wie Du ihn bekommst, dann geht das nicht.

Die AGB der Vtours sgaen dazu: 4. Leistungsänderungen Zumutbare Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen (z.B. der Fahrtroute) von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und nicht von uns wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit sie unter Berücksichtigung unserer Interessen für den Reisenden zumutbar sind. Hierüber wird der Reisende unverzüglich in Kenntnis gesetzt.

Es geht also um die Auslegung des Wortes zumutbar. Da muss der Reisende so Manches schlucken, eine Veränderung des Abflugsortes um 500 Kilometer gehört nicht dazu. Dies ist nicht zumutbar, auf eigene Kosten schon mal gar nicht.

Ich würde schriftlich protestieren, um einen alternativen Flug bitten und ausdrücklich weitere Schritte vorbehalten. Und schon mal nach nem guten Anwalt für Reiserecht suchen.

0
@AnhaltER1960

DH - da hat wohl das Reisebüro so überhaupt keine Lust, irgend etwas für den Kunden zu tun!!! Toller Service-Gedanke - der Kunde kommt bestimmt mal wieder...

0

Keine Rückerstattung der Reiseversicherung bei Ryanair????

Hallo zusammen! Ryanair hat unsere September-Flüge nach Girona gestrichen. Über einen Link wurde die Rückerstattung der Kosten angeboten, haben das Formular auch ausgefüllt.

In einer E-Mail bezügl. der Bearbeitung unserer Rückerstattung, wurde jetzt der Rückerstattungsbetrag angegeben (soll angeblich demnächst auf dem Konto eingehen). Natürlich stimmt er nicht mit dem damals bei uns abgebuchten Betrag überein. Der fehlende Betrag hat die gleiche Höhe wie die Reiseversicherung.

Darf Ryanair den Betrag für die Reiseversicherung einfach einbehalten?????????

Ist wirklich sch****, Ryanair streicht aus "operativen Gründen" unsere Flüge, uns entstehen natürlich Mehrkosten durch die Buchung anderer Flüge und dann behalten die auch noch das Geld für die Reiseversicherung ein.

Die damals an Ryanair gezahlte Summe einfach von der Bank zurückbuchen zu lassen, ist wahrscheinlich keine gute Idee, was???

Vielen Dank im Voraus!!!

...zur Frage

Stornogebühren auch bei definitver Weitervermietung fällig?

Hallo,

muß ich denn die 10% Stornokosten bezahlen, wenn ich die Anmietung einer Ferienwohnung gestern storniert habe (Bestätigung über Stornierung kam heute bei mir an) und diese Ferienwohnung heute um 13.00 Uhr bereits wieder vermietet ist?

Durch einen Anruf beim Reiseveranstalter habe ich mich nach einer freien Ferienwohnung im Monat August in dieser Ferienanlage erkundigt und als Antwort bekommen: Im August und September ist leider schon alles ausgebucht. Heute morgen noch waren zwei stornierte Wohnungen vom 10.-31. August für 5 Personen frei (eine davon war wohl unsere, denn das waren unsere Reisedaten).

Die Ferienanlage gehört dem Reiseveranstalter selbst und die Ferienwohnungen sind zur Familien-Urlaubszeit sehr begehrt.

Laut Reisebedingungen des Reiseveranstalters kann er, soweit der Rücktritt nicht von ihm zu vertreten ist oder ein Fall höherer Gewalt vorliegt, eine angemessene Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen und ihre Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen. Der Reiseveranstalter hat bei der Berechnung der Entschädigung gewöhnlich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen der Reiseleistung berücksichtigt. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs .........berechnet.

Jetzt meine Frage, muss ich nach oben genannten Details wirklich die 10% bezahlen, denn so hoch können die Aufwendungen doch gar nicht sein in der kurzen Zeit.

Für Eure Antworten danke ich Euch schon mal ganz herzlich im Voraus und hoffe auf "nur" positive Nachrichten :-)

LG Shiva

...zur Frage

Mit 16 mit den Freund in Urlaub fliegen?

Ich und mein Freund (beide 16) würden gerne im Sommer nach Griechenland fliegen. Dürfen wir das überhaupt den wir sind noch minderjährig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?