Frage von Frangipani82, 55

Erst Tokyo und dann Bali oder Seychellen im August / September?

Hi liebe Reiseprofis, Vorab sorry - Längerer Post und mehrere Fragen ... Wir (2 Erwachsene & 1Teenager (15) ) sind gerade an unserer Reiseplanung für den Sommer. 1.Destination = 1 Woche Japan / Tokyo steht bereits felsenfest (ein Anime - Fan in der Familie;)).Plan soweit : 3 Tage Tokyo,2-3Tage Kyoto und evtl.1 Tag Hiroshima oder Osaka ?

2.Destination ? Danach haben wir noch 2 Wochen zur Verfügung und schwanken zwischen den Seychellen und Bali.Flugpreise und Zeiten sind in Ordnung ( inkl.Tokyo ca.1400 € pro Person ) .Bisher waren wir auf folgenden Trauminseln unterwegs: Hawaii, Französisch Polynesien, Niederländische Antillen - die Latte hängt also ein wenig hoch ;) aber es gibt noch so viel zu entdecken :).

Daher unsere Fragen: Japan /Tokyo : Was sind bei beiden die "Must See's" und was kann man auslassen? Irgendwelche Empfehlungen bezüglich Unterkünften / Stadtteile ? Schönste Ecken ?

Welche 2.Destination - Bali / Seychellen ist eurer Meinung nach besser ? Wo sind die Unterschiede? Schönste Ecken & Strände? Was sind bei beiden die "Must See's" und was kann man auslassen? Irgendwelche Empfehlungen bezüglich Unterkünften ?

Vielen Dank für eure Hilfe und sonnige Grüße Eure Frangipani

Antwort
von tauss, 32

WENN man schon in Japan ist, bliebe ich an Eurer Stelle, auch kulturell, im asiatischen Raum und zöge damit Bali (auch im interessanten Vergleich zu Japan) vor. 

Der Unterschied liegt im Wesentlichen in der Größe der Inseln. Eine GROSSE oder viele KLEINE mit allem was dazu gehört. 

Bali vergliche ich eher mit Mauritius... (ich weiß, jeder Vergleich hinkt). 

Ansonsten studierte ich bezüglich Bali auch mal Reiseführer... Wollt Ihr's, je nach Ecke, belebter oder weniger belebt. .? Ich mag's ruhiger, kenne aber Euren Teenager nicht. 

Auf den Seychellen schätze ich, auch bezüglich Strand, die ruhigere Insel Praslin. Von dort aus sind auch weitere Bootsausflüge möglich und empfehlenswert. 

Kommentar von RKlein ,

wenn schon Seychellen, dann sind die Monate Mai bis Oktober die beste Zeit. Empfehlens wert wäre es, über einen Reiseveranstalter ein "drei Inselprogramm "zu  buchen, das mit der Hauptinsel Mahe` beginnt, Ladique und Praslin einschliesst.

In dieser Zeit ist das Meer auf den N/W- Seiten der Inseln am ruhigsten und auf diesen Seiten liegen die schönsten Strände und die beliebtesten Hotels. 

Antwort
von LauraReisen, 7

Verbringt am besten drei Tage in Kyoto. War selber nur 2 Tage dort und war im Endeffekt zu wenig. Man kann in zwei Tagen alles wichtige sehen aber ist sehr stressig. Dann lieber 1 Tag mehr und entspannter an die Sache ran gehen;) 1 Tag auf jeden Fall in Hiroshima anstatt Osaka. Osaka hat meiner Meinung nicht so viel zu bieten.

Meine Erfahrungen zu meinen Trip nach Hiroshima habe ich in meinen Blog zusammengefasst:

http://blog.compayo.de/2016/08/22/hiroshima-ausflug-japans/

Eventuell hilft es dir weiter

Antwort
von Tropentier, 41

Sorry, ich habe dir eine Antwort geschrieben mit über 3000 gezählten Buchstaben. Als ich es sie abschicken wollte, hat mir "reisefrage" die Seite gelöscht.Ich will dir zu Japan nur noch folgendes nennen:Bilder vieler Sehenswürdigkeiten: Picasaweb - Tropentier:       https://picasaweb.google.com/100824871764451189092

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community