Ernst gemeint: Frauen, Flugzeug und Toilette.

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ganz einfach nur eine Rechenaufgabe. Im allgemeinen (also zum Beispiel in einer ganz normalen Kneipe) gehen Frauen a) immer zu zweit auf die Toilette und verbringen b) die doppelte Zeit darin wie zum Beispiel Männer. Ersteres geht in Flugzeugen nur schlecht. Zweiteres wird mit Buhrufen und evtl. Trommeln an den Türen quittiert. Ergo: Es müssen, um auf die gleiche Quote zu kommen, viermal so viele Frauen aufs Klo wie Männer. Ist wissenschaftlich bewiesen ;-)

Wenn ich jetzt gehässig wäre,würde ich sagen,Männer sind deswegen kürzer auf der Toilette weil sie`s mit dem anschliessenden Händewaschen nicht so genau nehmen...

0
@dorle48

Ich denke eher, sie konzentrieren sich auf das Wesentliche und investieren nicht so viel Zeit in die Nebentätigkeiten vor dem Spiegel.

0
@gargamel111

...und ich dachte, dass das Geräusch der Triebwerke auf Frauen anders wirkt- man lernt nie aus :-)

Danke für alle Antworten.

LG

0

Ich weiß auch nicht genau, woran das liegt. Ich vermute, dass es bei mir dan immer einfach die Nervosität ist, diese ergreift mich nämlich immer in Flugzeugen. Ich mache mittlerweile schon extra Beckenbodengymnastik (http://www.blase-ok.de/beckenboden-fit/beckenboden-fit/) sonst könnte ich vermutlich alle 5 Minuten auf die Toilette rennen.

Lieber Seehund, über diese Frage mußte ich gerade wirklich lachen. Aber jetzt bekommst du nach so langer Zeit auch von mir eine Antwort. Da ich während eines Fluges immer sehr viel trinke (ich bringe mir meine leere Flasche immer mit und lasse sie gleich bei den Flugbegleitern mit Mineralwasser auffüllen) muß ich auch öfters auf's WC. Die anderen Passagiere trinken wahrscheinlich nur wenn die Stewardessen mit dem Getränkewagen vorbei kommen. Und das ist in der Regel ein- bis zweimal während eines so kurzen Fluges. Ist hoffe, jetzt ist alles klar!

Glasklar!

0

Was möchtest Du wissen?