Eriwan Teheran Zugverbindung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Züge in den Iran kann man wohl vergessen:

In der armenischen Hauptstadt Eriwan gibt es nur einen Bahnhof, der mit der U-Bahn erreicht werden kann (über die Station Sasuntsi Davit). Er ist in sowjetisch-ähnlicher Kommunismus-Architektur gestaltet worden und wird natürlich auch für den Fernverkehr verwendet. Gemäß der türkischen und der aserbaidschanischen Blockade Armeniens gibt es gegenwärtig nur einen international verkehrenden Zug. Dieser fährt alle zwei Tage ins Nachbarland Georgien. So erreicht man für zwischen 9.000 und 18.000 armenische Dram (20 38 bis Euro) mit Hilfe des Nachtzuges die georgische Hauptstadt Tbilisi, von wo derselbe Zug weiter nach Batumi am Schwarzen Meer fährt. Die einzige Eisenbahn in den Iran ging über den Grenzübergang von Nakhichevan, der aber mittlerweile geschlossen ist.

http://www.goruma.de/Laender/Asien/Armenien/Reiseinfo/Anreise_und_Verkehr.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Driving to Armenien

Es gibt eine neue Autobahn, die Armenien mit dem Iran über die Stadt Kapan verbindet. Die Straßen von Eriwan nach Georgien gelten als unsicher. Ein Grenzübertritt zwischen Armenien und der Türkei sowie Aserbaidschan ist nicht möglich.

Bus: Busse fahren vom Kilikia-Busbahnhof ab. Es gibt pro Woche zwei Busverbindungen nach Istanbul über Georgien sowie täglichen Service nach Tabriz (außer freitags).

http://www.derreisefuehrer.com/armenien/anreise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?