Erfahrungen auf dem Camino del Rey, wer war schon auf dem gefährlichsten Wanderweg der Welt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

im September waren dort - sind den Weg allerdings nicht gegangen. Uns war das dann doch zu gefährlich.

Wir sahen uns den Weg auf die Entfernung an (Du kennst wahrscheinlich die Fotos mit der Brücke?) und dachten nur: Wie verrückt muss man dafür sein ... Dank unseres Fernglases konnten wir erkennen, dass der Holzsteg teilweise durchgebrochen ist und Halteseile wohl nur teilweise vorhanden sind.

Es waren einige Leute unterwegs, die sich mangels festem Abstieg am Ende des Weges abseilen mussten.

Der Camino del Rey liegt in einer unglaublich fantastischen Umgebund, herrliche Seen sind in der Nähe und spektakuläre Kletterfelsen.

Wir wohnten nicht weit davon entfernt in einer tollen Finca, direkt unter einem der Kletterfelsen.

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich im spanischen Innenland noch keine faszinierendere Landschaft erleben durfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?