erfahrung mit US Airways und Charlotte flughafen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

War nur einmal dort mit keinerlei negativen Erfahrungen. Ein typischer gut organisierter großer US-Flughafen, der sich kaum von anderen vergleichbaren Flughäfen unterscheidet. Er ist die Basis von US Airways und wir hatten bei dieser Gesellschaft damals weder beim Umsteigen, noch mit dem Gepäck noch sonst irgendwelche Probleme. Gute Reise.

Die Airline ist ganz ok. Zwar nicht meine Lieblingsairline, aber passt. Bei US-Airways ist das ja so, dass man auch online einchecken kann. Das wussten wir nicht und haben dann auch keinen Sitzplatz zu nebeneinander bekommen. Die meisten Sitze waren nämlich schon vergeben, obwohl wir 3 Stunde früher am Flughafen waren. Der Service ist ganz gut und die Damen am Schalter sind auch sehr hilfsbereit. Wichtig ist auch, dass ihr auf euer Koffergröße achtet. Ist der Koffer größer als vorgeschrieben, müsst ihr einen Aufschlag von 175 Dollar pro Person pro Flug bezahlen. Zu Charlotte kann ich leider nichts sagen, weil ich bis jetzt noch nicht dort war.

US Airways ist voll in Ordnung. Die "guten alten Zeiten" sind ja längst Geschichte, unter heutigen Aspekten eine guter Service an Bord und - wichtig - ausreichend Beinfreiheit. Charlotte hebt sich deutlich und sehr positiv von den sonst eher leicht unübersichtlichen, großen US Flughäfen ab. Gut organisiert, uriges Ambiente, schon fast etwas "Wohnzimmeratmosphäre". Lediglich bei den Einreiseformalitäten muss man einfach etwas Geduld mitbringen, das ist aber überall in den Staaten der Fall. Ansonsten alles easy, übersichtlich und einfach cool. Have a good trip !

Dankeschoen, ich habe nur 1 std und 20 minuten zum umsteigen zeit, das wird wohl dann zu wenig sein oder? Falls ich den naechsten Flug nicht schaffen sollte werden wir dann automatisch umgebucht auf einen spaeteren?

0
@jolala

Die Zeit genügt ! Wir hatten dieses Jahr eine knappe Stunde Zeit. Und an "unserem" Einreise-Counter gab es mit einem Passagier vor uns Probleme, das hat gedauert - da waren wir so ziemlich die letzten, die eingecheckt wurden. Da der Flugplatz aber sehr übersichtlich und gut organisiert ist und die Weg nicht zu lange sind, schafften wir unseren Anschlussflug problemlos. Im Falle eines verpassten Anschlussfluges, sofern keine deutliche Verspätung des Flugzeuges vorliegt, dürfte der Reisende selbst verantwortlich sein. Das wissen die Reisebüros (online oder traditionell) und bieten zu enge Flugfenster nicht an (hier evtl. nochmals Rückfrage halten und bestätigen lassen).

0

Was möchtest Du wissen?